Huawei jagt Apple und Samsung Smartphone-Marktanteile ab

Paris (APA/ag.) - Der chinesische Smartphonehersteller Huawei hat den beiden Branchenriesen Samsung und Apple im vergangenen Jahr Marktanteile abjagen können. Als einziger großer Anbieter konnte Huawei seine weltweiten Verkäufe steigern, und zwar um satte 26,7 Prozent, wie das Marktforschungsunternehmen Gartner mitteilte.

Demnach mussten Samsung und Apple Rückgänge um jeweils 4,3 Prozent verkraften. Der Marktanteil von Huawei stieg laut Gartner von 7,3 Prozent 2015 auf 8,9 Prozent im vergangenen Jahr.

Samsung und Apple haben den Berechnungen zufolge weiter einen inzwischen aber schrumpfenden Vorsprung: Den Marktanteil des südkoreanischen Konzerns bezifferte Gartner auf 22,5 Prozent, nach 20,5 Prozent im Jahr 2015. Der Konkurrent aus den USA rutschte demnach von 15,9 Prozent auf 14,4 Prozent ab. Huawei kristallisiere sich mittlerweile als "Hauptkonkurrent der beiden Riesen" heraus, urteilte Gartner-Expertin Annette Zimmermann.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APA/ag.