Schlaue JUGEND KOMBI von tele.ring: Der Tarif für alle zwischen zehn und 20 Jahren

Wien (OTS) -

  • Jugendtarif mit 10 GB um 17 Euro monatlich für alle von 10 bis 20
  • Sicherheitspaket schützt Eltern vor unerwünschten Kosten
  • Kinderschutz und Kids Blog für Eltern und Lehrende

Neu im neuen Jahr: tele.ring startet das erste Schlaugebot mit einem Tarif speziell für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis Ende 20. Die „Schlaue Jugend Kombi“ ist ab 8. Jänner 2019 erhältlich und beinhaltet um 17 Euro im Monat 10 GB Datenvolumen (7 GB davon in der EU), 1.000 Minuten sowie 1.000 SMS (Österreich und EU).

In Kombination mit „Schlaue Jugend Kombi“ gibt es das Huawei P20 lite und Honor 9 lite um 0 Euro, das Samsung Galaxy A7 um 99 Euro und das Apple iPhone 6s um 129 Euro. Im Aktionszeitraum ersparen sich Kunden einmalige Aktivierungskosten in Höhe von 49,90 Euro. Die jährliche Servicepauschale beträgt 22 Euro. Die Aktionspreise gelten ab 8. Jänner 2019 bis 28. Februar 2019 in allen Kanälen. Die Anmeldung für Kinder unter 18 Jahren ist in Begleitung und mit Zustimmung einer erwachsenen Person, die für den Vertrag die Haftung übernimmt, im Shop möglich. Wie immer sind bei tele.ring alle neuen Smartphones entsperrt.

Sicherheitspaket schützt vor unerwünschten Kosten

Zum Schutz vor unerwünschten Kosten ist bei Minderjährigen automatisch ein Sicherheitspaket bei der „Schlaue Jugend Kombi“ aktiviert. Im Safety Package sind standardmäßig Appstores, Marktplätze und Spenden gesperrt, Downloads und Abos unterbunden sowie sind damit keine Mehrwertanrufe bzw. -SMS, abgehende internationale Anrufe sowie internationales Roaming innerhalb und außerhalb der EU möglich. Die einzelnen Sperren können auf Wunsch der vertragsmitunterzeichnenden erwachsenen Begleitperson aufgehoben werden.

Kinderschutz und Connected Kids

Seit 2013 ermöglicht tele.ring Eltern, ihre Kinder mit dem Produkt Kinderschutz am Smartphone und Tablet vor gewalttätigen, pornografischen und anderen schädlichen Inhalten zu schützen. Zudem bietet das Unternehmen mit „Connected Kids" Schülerinnen und Schülern, Lehrenden aber auch Eltern die Möglichkeit, das Lernen mit Hilfe digitaler Medien praktisch zu erproben. Bereits mehr als 10.000 Kinder in rund 400 Klassen und 500 Lehrende haben mit Tablets, Apps und Lernplattformen digitale Bildungsluft geschnuppert. Ergänzend wird seit 2015 mit dem Kids Blog eine eigene Plattform angeboten, auf der allgemeine Berichte über Vernetztes Lernen, Tipps und Tricks für Lehrende, Eltern und Kinder sowie andere Beiträge im Zusammenhang mit Lernen veröffentlicht werden.

Weitere Informationen zum Angebot ab 8. Jänner 2019 unter www.telering.at.

Bildmaterial

Rückfragen & Kontakt:

T-Mobile Austria GmbH
Barbara Holzbauer, MA
Pressesprecherin Unternehmen
Tel.: 0676 8200 6017
E-Mail: barbara.holzbauer@t-mobile.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NTM0002