Schneewette 2018: Hartlauer zahlt knapp eine Million Euro an Tiroler Kunden aus!

Steyr/Innsbruck (OTS) - Die Hartlauer Schneewette ist zu Ende! Glück und Wetter haben gemeinsam entschieden und Innsbruck am 24. Dezember 2018 um 12 Uhr mittags Schneefall beschert.

Mit Spannung haben Mitarbeiter der Handelskette Hartlauer und Wetterexperten der ZAMG auf weihnachtlichen Schneefall in den Landeshauptstädten Österreichs gewartet. In Tirol darf man nun allen Hartlauer-Kunden mit GERADEN Kassenbon-Endziffer gratulieren!

Ich gratuliere den Gewinnern von ganzem Herzen. Da die Schneewette versichert ist, drücke ich jedes Jahr fest die Daumen, dass es zumindest in ein paar Bundesländern schneit. Ich freue mich persönlich für alle Kundinnen und Kunden, die jetzt den Einkaufspreis für ihre Weihnachtseinkäufe zurückerhalten.“ - Robert F. Hartlauer

Unter notarieller Aufsicht wurde die Endziffer ermittelt. Die Gewinner mit den richtigen Endnummern auf dem Kaufbeleg sind nun aufgefordert, sich ihren gesamten Kaufpreis in bar zurückzuholen: Sie können vom 2. Jänner bis zum 31. Jänner 2019 in ihr Hartlauer Geschäft gehen und dort den Original-Schneewettenkassenbon bzw. den Bestellbeleg vorlegen.

Alle Informationen zur Hartlauer Schneewette 2018: 

https://www.hartlauer.at/schneewette/

Rückfragen & Kontakt:

Hartlauer Handelsges.m.b.H., Stadtplatz 13, 4400 Steyr/OÖ
Julia Nusime (Presse und Events)
Telefon: 0660/1313763
julia.nusime@hartlauer.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | HAR0002