Nuki rüstet Wohnhäuser der Wiener SOZIALBAU AG mit smartem Zutrittssystem aus

Bis 2020 sollen 10% des gesamten Wiener Wohnungsmarktes mit dem smarten Zutrittssystem aus Österreich ausgerüstet werden.

Graz (OTS) - Die SOZIALBAU AG, die Nummer 1 unter den privaten und gemeinnützigen Wohnungsunternehmen Österreichs, plant, ihren gesamten Wohnungsbestand mit dem smarten Zutrittssystem von Nuki auszustatten. Nuki verwandelt bestehende Sprechanlagen und Türen in smarte Zutrittssysteme und macht das Smartphone zum intelligenten Schlüssel. Somit wird der Zutritt zum Wohnraum in Mehrfamilienhäusern komplett schlüssellos. Zukünftig sperren Bewohner, Dienstleister und auch Mitarbeiter die Haustüren einfach und komfortabel per Nuki-App. Bis Ende 2019 erhalten die Bewohner von über 51.000 Wohnungen die Möglichkeit, ihren physischen Schlüssel durch das Smartphone zu ersetzen. Die Sozialbau AG verfolgt auch mit dieser Maßnahme ihr erklärtes Ziel, Komfort und Sicherheit für ihre Bewohner zu steigern und einen weiteren Innovationsschritt im digitalen Dienstleistungsangebot für ihre Kunden zu setzen.   

Erfolgreiches Pilotprojekt mit über 30 Wohnobjekte der Sozialbau AG

In einem Pilotprojekt wurden in der ersten Jahreshälfte bereits über 30 bestehende Wohnobjekte der SOZIALBAU AG in Wien mit dem smarten Zutrittssystem von Nuki ausgestattet. Rund 750 Wohneinheiten haben bereits die Möglichkeit ihren physischen Schlüssel komplett durch das Smartphone zu ersetzen. Auch das ständig wachsende Partnernetzwerk, darunter beispielsweise die Österreichische Post und die Mediaprint AG, nutzen bereits die schlüssellose Zutrittslösung von Nuki für ihre Leistungserbringung in den ausgestatteten Gebäuden. Langfristig soll so der unsicherere Postzylinder komplett durch die digitale Online-Alternative von Nuki ersetzt werden.  

Mehr Komfort und Sicherheit für Bewohner

“Erste Erfahrungen haben gezeigt, dass vor allem die Rundumlösung von Nuki mit digitaler Zutrittsmöglichkeit von der Hauseingangstür bis zur Wohnungstür mehr Komfort und Sicherheit für den Alltag der Bewohner bietet. Bisher konnten Zentralschlüssel einfach kopiert und illegal genutzt werden - das ist mit dem digitalen Schlüssel von Nuki nicht möglich. Gerade Familien und pflegebedürftige Personen profitieren vom smarten Zutrittssystem - durch die flexible Schlüsselweitergabe bzw. der Möglichkeit auch jederzeit einfach aus der Ferne die Tür zu öffnen”, erklärt Martin Pansy, Gründer und Geschäftsführer von Nuki Home Solutions. “Die Kooperation mit innovativen Playern wie der Sozialbau AG bestätigt uns in unserem Ziel, den physischen Schlüssel durch die Produkte von Nuki endgültig zu ersetzen.” 

Praktische Hilfe für den Alltag

Die Bewohner der SOZIALBAU AG profitieren vom Komfort und der Sicherheit des digitalen Zutrittssystems von Nuki. Für Ernst Bach, Direktor für die Hausbewirtschaftung in der Sozialbau AG, liegen die Vorteile des digitalen Zutrittssystems auf der Hand: „Das neue Online-Schließsystem bietet für unsere Bewohner den Vorteil des schlüssellosen Zutritts und der Steuerung der Türe aus der Ferne. In Kombination mit unserem Smart TV (HbbTV) in der Wohnung bietet es unseren Bewohnern auch den Vorteil, die Hauseingangstür mit der Fernbedienung zu öffnen. D.h. läutet es an der Gegensprechanlage, kann mit der gelben Farbtaste der Fernbedienung die Haustüre geöffnet werden. Eine praktische Hilfe für den Alltag – besonders für unsere bewegungseingeschränkten Bewohner.” 

Seestadt Aspern als Vorzeigeprojekt

Ein besonderer Meilenstein und ein Vorzeigeprojekt der Kooperation ist die Ausstattung der Seestadt Aspern - eines der größten Stadtbauprojekte Europas mit besonderem Fokus auf Innovation. In der Seestadt Aspern wurden 36 Wohngebäude mit dem smarten Zutrittssystem ausgestattet. Rund 700 Bewohner genießen den Komfort und die Sicherheit des innovativen schlüssellosen Zugangs.  

Über Nuki Home Solutions

Nuki Home Solutions ist führender Anbieter von nachrüstbaren, smarten Zutrittslösungen in Europa. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Türschlösser intelligent zu machen und dadurch den physischen Schlüssel zu ersetzen. Zum aktuellen Produktportfolio gehören die Nuki Combo, bestehend aus Nuki Smart Lock und Nuki Bridge, diverse Produkterweiterungen wie der Nuki Fob und das Nuki Keypad sowie die Nuki Box – eine Nachrüstlösung für Mehrfamilienhäuser. Nuki Home Solutions wurde 2014 in Graz durch Up to Eleven gegründet. Geschäftsführer von Nuki Home Solutions ist Martin Pansy. Weitere Infos unter https://nuki.io/de/

Über Sozialbau AG

Die SOZIALBAU AG, gegründet 1954, ist das größte private und gemeinnützige Wohnungsunternehmen in Österreich. Sie verwaltet aktuell 51.252 Miet- und Eigentumswohnungen. Darüber hinaus betreut die SOZIALBAU AG einen aus drei gemeinnützigen Genossenschaften und zwei Kapitalgesellschaften bestehenden Unternehmensverbund und mehrere Beteiligungen. Sie ist Marktleaderin in der Digitalisierung der Bewohnerkommunikation und Vorreiterin von bewohnerorientierten IT-Dienstleistungen. Weitere Infos unter https://www.sozialbau.at/

Rückfragen & Kontakt:

Nuki Home Solutions GmbH
Clarissa Morales
Head of Marketing and PR
0043 316 376115
cm@nuki.io
https://nuki.io

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | UED0002