Ausgeliefert: Fahrräder, Apps und die neue Art der Essenszustellung

Online-Essensbestellung ist ein stetig wachsender Markt: Immer mehr Menschen nutzen Apps, um sich Speisen liefern zu lassen. Doch wie sehen die Arbeitsbedingungen in dieser Branche aus?

Da Online-Essensbestellung ein Markt ist, der noch wächst bzw. gerade erst im Entstehen ist, ist er auch hart umkämpft. Hinter den Essensdienstleistern stehen zahlreiche Investoren, die viel Geld in diese Unternehmen investieren. Dementsprechend groß ist auch der Druck, am Markt bestehen zu bleiben, um eine monopolartige Stellung zu gewinnen. Gerade deshalb ist der Wettbewerb zwischen den Bewerbern besonders intensiv und wird oft über die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten ausgefochten.
Benjamin Herr

Wien (OTS) - Start-ups bedienen die wachsende Nachfrage nach Online-Essenszustellung und der harte Wettbewerb zwischen diesen Firmen wird oft über die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten ausgefochten. Das Buch "Ausgeliefert" gibt ein inhaltlich dichtes Bild über eine rasant heranwachsende Industrie – bestens recherchiert von Benjamin Herr.

„Da Online-Essensbestellung ein Markt ist, der noch wächst bzw. gerade erst im Entstehen ist, ist er auch hart umkämpft. Hinter den Essensdienstleistern stehen zahlreiche Investoren, die viel Geld in diese Unternehmen investieren. Dementsprechend groß ist auch der Druck, am Markt bestehen zu bleiben, um eine monopolartige Stellung zu gewinnen. Gerade deshalb ist der Wettbewerb zwischen den Bewerbern besonders intensiv und wird oft über die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten ausgefochten.“ Benjamin Herr

Der Autor Benjamin Herr hat umfangreich recherchiert. 1 Jahr lang war er sozusagen live dabei und beschäftigte sich intensiv mit der Branche: Er fuhr selbst als Lieferant Essen aus und führte zahlreiche Interviews mit FahrerInnen, GewerkschafterInnen und SozialwissenschaftlerInnen.

Benjamin Herr arbeitet am Institut für Soziologie der Universität Wien und forscht zu plattformbasiertem Arbeiten sowie zu IT-gestützter Flexibilisierung und Entgrenzung von Arbeit.


Das Buch

Ausgeliefert
Fahrräder, Apps und die neue Art der Essenszustellung
Benjamin Herr
162 Seiten / ÖGB Verlag 2018 / 24,90 EUR
ISBN 978-3-99046-323-9

Alle Infos: http://www.besserewelt.at/herr-benjamin-ausgeliefert

Gerne stellen wir interessierten Medien und JournalistInnen kostenfreie Rezensionsexemplare zur Verfügung!


Rückfragen & Kontakt:

Verlag des ÖGB GmbH
Mag. Brunnthaler Stefan, MA
Mobil: +43 664 812 39 28
Festnetz: +43 1 662 3296 39761
Email: stefan.brunnthaler@oegbverlag.at
Web: https://www.oegbverlag.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | VER0002