Die Lieblingsbilder der Österreicher

Die Lieblingsbilder der Österreicher

Steyr (OTS) -

Hartlauer Foto-Studie: Reisen und Familie sind die beliebtesten Motive

Mehr als 80% der Befragten schmücken die Wohnung mit Familienbildern
Steyr/Linz (OTS) - Österreich und die Fotografie: Zu diesem Thema hat das Handelsunternehmen Hartlauer eine repräsentative Studie in Auftrag gegeben. Ein am österreichischen Bevölkerungsschnitt orientiertes Sample von 510 web-aktiven Personen zwischen 14 und 69 Jahren gewährte genauen Einblick in österreichische Fotogewohnheiten. Dabei zeigte sich neben technischen Details und der großen - und wachsenden - Zahl der jährlich neu entstehenden Bilder, dass Fotos für die Österreicher eine sehr stark emotionale Bedeutung haben. Gerade auch jetzt, wenn die schönsten Urlaubsfotos festgehalten werden.
Robert F. Hartlauer kennt die Tendenz aus den Umsätzen in der Foto-Ausarbeitung für Wandbilder und Fotobücher. „Bei unseren Kunden sind persönliche Themen sehr beliebt“, sagt Hartlauer: „Dazu zählen Fotogeschenke und Wandbilder mit der Familie, oder Fotobücher vom Urlaub oder der Familienfeier.“


Die Familie im Mittelpunkt

Fotos sind auch im eigenen Zuhause für den Großteil nicht wegzudenken: 93,7% haben Bilder aufgehängt oder aufgestellt. Ein ganz bestimmtes Motiv dominiert: die Familie. 84,3% der Österreicher haben ihre Wohnräume mit Fotos von Familienmitgliedern dekoriert. Auffällig ist, dass die Freude an Familienbildern stark anfängt und mit zunehmendem Alter nur noch weiter zunimmt. Schon zwischen 14 und 19 Jahren sind Familienfotos für 75,5% interessant. Zwischen 60 und 69 Jahren steigt dieser Anteil noch weiter auf 93,0%.
Umgekehrt ist für jüngere Befragte das eigene Bild wichtiger als für ältere Teilnehmer. Bei 36,7% der Teenager hängen Selbstporträts, aber nur bei 23,9% der 60-69-Jährigen. Bei Fotos von Freunden ist der Unterschied noch ausgeprägter: 46,9% der bis 19-Jährigen umgeben sich mit Fotos von Freunden, aber nur 18,3% der Österreicher über 60.


Besondere Erinnerungen festhalten

Für über drei Viertel der Befragten (77,9%) ist es wichtig, besondere Momente, Urlaube und festliche Anlässe in Form von Fotos festzuhalten. Für Frauen spielt es eine besonders große Rolle, Erinnerungen im Bild einzufangen (Frauen: 82,2%; Männer: 73,7%).


Selfies sind Altersfrage

Das berühmte “Selfie”, das Selbstporträt vor einer bestimmten Kulisse, spielt für ältere Befragte praktisch keine Rolle: Nur 7 Prozent der 60-69-Jährigen fotografiert sich selbst in Alltagssituationen. Bei den jüngsten Befragten bekennt sich mit 34,7% mehr als ein Drittel zum Selfie.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen & Kontakt: Robert F. Hartlauer Telefon: 07252/ 588 11 office@hartlauer.at Julia Nusime (Presse und Events) Telefon: 0660/1313763 julia.nusime@hartlauer.at Hartlauer Handelsges.m.b.H., Stadtplatz 13, 4400 Steyr/OÖ Hartlauer online: www.hartlauer.at I www.fotodarling.at I www.hartlauer-fotogalerie.at I Hartlauer bloggt: www.gesundheitsecho.at / www.handyexperte.at / www.fotofilmblog.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | HAR0002