5G und Co. – Neue Netze, neue Chancen

Digital Business Trends am 22. März in Wien – Expertinnen und Experten diskutieren über das Mobilfunknetz der Zukunft und potenzielle Anwendungen in der Gigabit-Gesellschaft

Wien (OTS) - Egal ob Industrie 4.0, Internet der Dinge oder autonomes Fahren: Ohne neue Übertragungstechnologien ist Stillstand angesagt. Deshalb wirft die für Herbst 2018 geplante Versteigerung der Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G schon ihre Schatten voraus.

Jeder Euro, der zu viel in die Auktion fließt, wird beim Infrastrukturausbau fehlen, heißt es von den Mobilfunkern. Werden hier falsche Entscheidungen getroffen, sei ein nachhaltiger Schaden für viele Industrien und eine Abwertung des Wirtschaftsstandorts Österreichs absehbar. Im Rahmen dessen ist auch ein weiterer Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur notwendig. Für das Internet der Dinge wiederum braucht es eigene Netze – günstig, stromsparend und gebäudedurchdringend.

Wie sieht das Mobilfunknetz der Zukunft aus? Welche Anwendungen werden in der Gigabit-Gesellschaft möglich? Und wer profitiert davon?

Die Keynote beim DBT-Event am Donnerstag, den 22. März 2018, ab 19:30 Uhr, im Haus der Musik in Wien, hält Johannes Gungl (Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH). Mit ihm diskutieren im Anschluss Expertinnen und Experten.

Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr 

Eine Video-Zusammenfassung des Abends wird anschließend unter www.dbt.at abrufbar sein.

Über Digital Business Trends:

Die Veranstaltungsreihe Digital Business Trends (DBT) wird gemeinsam von APA – Austria Presse Agentur und styria digital one (sd one) organisiert und von Partnern (Unternehmen, Organisationen und Medien), die den digitalen Wandel aktiv mitgestalten wollen, getragen.

Im Rahmen von insgesamt zehn Veranstaltungen pro Jahr (Wien, Linz, Graz) trifft sich die digitale Community zum Meinungsaustausch und Networking im real life und spricht über Markenentwicklungen, Technologien und Innovationen.

Die Partnerunternehmen der Digital Business Trends sind:

Premium Partner:
A1 Telekom Austria AG www.a1.net

Wissenschaftlicher Partner:
Technische Universität (TU) Wien www.tuwien.ac.at

Classic Partner:
Deloitte Österreich www.deloitte.at
Dimension Data Austria GmbH www.dimensiondata.com
Fabasoft www.fabasoft.com
Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) www.feei.at
HORIZONT www.horizont.at
IBM Österreich www.ibm.com/at/de
Mindshare Austria www.mindshareworld.com/austria
Österreichische Beamtenversicherung www.oebv.com
Wien Energie www.wienenergie.at
Wirtschaftskammer Österreich www.wko.at

Digital Business Trends auf Social Media-Kanälen:

Facebook: www.facebook.com/digitalbusinesstrends
Twitter: www.twitter.com/dbt_at

5G und Co. – Neue Netze, neue Chancen

Einlass: 19:00 Uhr
Podiumsdiskussion:19:30 bis 21:00 Uhr

Anmeldung unter: https://eventmaker.at/apa/5g_und_co/anmeldung.html

Datum: 22.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Ort: Haus der Musik
Annagasse 20, 1010 Wien, Österreich

5G und Co. – Neue Netze, neue Chancen
Jetzt anmelden

Rückfragen & Kontakt:

APA – Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Chief Marketing Officer
Leiterin Marketing
Tel.: +43 (0)1 36060-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
Web: www.dbt.at

styria digital one
Alexis Johann
Geschäftsführung
Tel.: +43 (0)1 601 17 254
alexis.johann@sdo.at
Web: www.dbt.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | APR0002