Neu in Österreich: SimpLEX Doks für Firmenbuchanträge

Zeit- und Kostenersparnis durch individualisierte, automatisierte Anträge

Wien (OTS/MANZ) - Bestellung eines Geschäftsführers, Verlegung des Firmensitzes oder Gründung einer GmbH: Firmenbuchanträge erstellen ist meist eine zeitraubende und eintönige Angelegenheit.

Mit SimpLEX Doks liegt nun ein neues Tool für rechtssichere, individualisierte Anträge vor. Stammdaten für Eingaben müssen nur einmal eingegeben werden. "Die Zeitersparnis beträgt oftmals eine Stunde oder mehr", verspricht der Gründer, RA Dr. Christian Pindeus. Überdies können die Anträge der Firmen-CI des Benutzers angepasst werden.

SimpLEX Doks ist seit Anfang Dezember 2017 online und entweder (für regelmäßige Nutzer) über die RDB Rechtsdatenbank oder (für den gelegentlichen Gebrauch) unter www.simplex-doks.at beziehbar. Den First Level Support übernimmt MANZ.

Gegründet wurde SimpLEX Doks von Rechtsanwalt Dr. Christian Pindeus, Partner bei SCWP Rechtsanwälte. „Da wir uns bei SCWP laufend mit der Digitalisierung und Optimierung unserer Arbeitsabläufe beschäftigen, konnte mit SimpLEX Doks ein smartes Tool entwickelt werden, von dem Rechtsberater aufgrund effizienter Kanzleistrukturen als auch Unternehmen durch erhebliche Kostenvorteile profitieren können“, erklärt Pindeus. Pindeus bleibt auch nach der der Beteiligung durch die MANZ'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung als geschäftsführender Gesellschafter an Bord, operativer Geschäftsführer der Simplex Solutions GmbH ist Dr. Wolfgang Pichler (MANZ).

Rückfragen & Kontakt:

Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Dr. Christopher Dietz, PR & Pressearbeit
01/53161-364
presse@manz.at
http://www.manz.at/presse
Johannesgasse 23, 1010 Wien

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | MAV0002