Global Rockstar – Fans werden erstmals Musik-Aktionäre!

Österreichisches Startup mit weltweiter Innovation: Musikfans können sich auf www.globalrockstar.com an Musikproduktionen beteiligen, um daraus Erlöse für 70 Jahre zu erwirtschaften.

Wien (OTS) - Streaming entwickelt sich zum größten Umsatzbringer im Musikbusiness:  Die weltweiten Umsätze aus Streaming sind von 2015 auf 2016 um 57% gewachsen und generieren mittlerweile enorme und nachhaltige Umsätze für alle Erlösbeteiligten.
Ab heute kann sich jeder, der einen guten Riecher für Hits hat, an dieser Erfolgsgeschichte beteiligen: Global Rockstar hat die weltweit erste Royalty-based Crowdfunding-Plattform ins Leben gerufen: Fans ermöglichen mit ihrer Investition hochwertigste Musikproduktionen und deren Vermarktung und verdienen für die Dauer des Copyrights (70 Jahre) an jedem Stream, Download und Verkauf mit. 

So bietet ZOË (Österreichische Song Contest-Starterin 2016) ab heute Anteile am Opener ihres neuen Albums "the acoustic sessions“ auf www.globalrockstar.com an. Weiters vertreten sind unter anderem die aufstrebende Singer-Songwriterin Jo Marie aus Deutschland und Murray Yates aus Kanada – seine Hits haben bereits US-Gold erreicht. 

"Wir freuen uns, mit dieser Innovation großartige Chancen für Künstler und Investoren zu schaffen“, sagt Global Rockstar-Gründer Christof Straub. "Ein Streaming-Hit kann 100.000 Euro am Tag erwirtschaften. Davon können Fans und Künstler nun gleichermaßen profitieren. Mit unseren 160.000 registrierten Usern aus über 150 Ländern freuen wir uns heute auf den weltweiten Rollout unseres einzigartigen Services.“ 

Rückfragen & Kontakt:

office@globalrockstar.com
+43 676 635 23 96

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0013