Drei erhält wettbewerbsrechtliche Freigabe für Erwerb von Tele2 Österreich.

Wien (OTS) - Der Zusammenschluss von Hutchison Drei Austria und Tele2 Österreich geht in die Zielgerade. Heute, 10. Oktober 2017, hat Drei die uneingeschränkte wettbewerbsrechtliche Freigabe für die 100-prozentige Übernahme der Tele2 Telecommunication GmbH erhalten. „Unser Ziel ist, dass wir den Deal nun bis Ende des Monats endgültig abschließen“, erklärte Jan Trionow, CEO von Drei.

Durch den Zusammenschluss entsteht der größte alternative Telekom-Betreiber Österreichs mit rund 4 Millionen Mobilfunk-, Festnetz- und Internet-Anschlüssen und künftig knapp einer Mrd. Euro Umsatz. Schon bisher gilt Drei als Österreichs Marktführer im mobilen Internet. Mit dem bevorstehenden Merger rückt das Unternehmen nun auch bei Geschäftskunden noch näher an die Nr. 1 am Markt heran.

Tele2 hatte sich zuletzt stark auf Unternehmenskunden fokussiert. Aktuell ist jedes dritte österreichische Großunternehmen Kunde von Tele2. „Gemeinsam werden wir künftig für Unternehmen die einzige echte Alternative zum ehemaligen Monopolisten sein und für private Haushalte sicherstellen, dass es auch in Zukunft einen österreichweiten Preis- und Angebotswettbewerb im Festnetz geben wird“, so Trionow.

Das erfolgreiche Geschäftsmodell von Tele2 wird Drei fortführen. Für bestehende Kunden bleibt damit zunächst alles beim Alten. In Folge profitieren Kunden vom erweiterten Produktportfolio des kombinierten Unternehmens.

Über Drei:

Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Holdings Limited (Hongkong) und Mitglied der 3Group Europe. Drei erzielte 2016 einen Umsatz von 772 Mio. Euro und zählt rund 3,8 Mio. Kunden. Seit seinem Start im Jahr 2003 gilt das Unternehmen als Pionier bei einfachen Lösungen für das digitale Leben, wie etwa schnellem mobilem Internet für zuhause, 3MobileTV oder Film- und Musik-Diensten. Neben dem größten Shop-Netz aller österreichischen Mobilfunk-Betreiber und einem umfassenden Kundendienst für Privat- und Geschäftskunden verfügt Drei mit einer Bevölkerungs-Abdeckung von 98 Prozent auch über das dichteste und leistungsfähigste LTE-Netz des Landes. Im führenden Netztest des unabhängigen Fachmagazins connect ist Drei bereits mehrfach als Gesamtsieger hervorgegangen. Drei erzielte bei Österreichs größtem Service-Ranking den besten Platz in der österreichischen Telekommunikations-Branche und damit den Titel „Service-Champion“ (8/2016). Beim Business-Tarife-Test der Österreichischen Gesellschaft für Verbraucherstudien ging Drei als Gesamtsieger hervor und konnte auch den Sieg bei Angebotsumfang, Tarifen & Konditionen erlangen (ÖGVS 2/2017).

Über Tele2:

Tele2 ist der Telekommunikationspartner in Österreich, dessen oberstes Ziel es ist, die beste Lösung für österreichische und internationale Unternehmen, private Haushalte und globale Carrier zu bieten. Das Produktportfolio umfasst Breitband Internetservices, Festnetz-Telefonie, Mobile Business und Datendienste. Tele2 AB zählt europaweit zu den führenden und am schnellsten wachsenden Anbietern im Bereich Telekommunikation. Derzeit versorgt die Gruppe rund 16 Millionen Kunden in 9 Ländern mit Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Breitbandinternet und Festnetz-Telefonie, Datennetzwerke, Mobiltelefonie, Content Services und IoT. Tele2 notiert seit 1996 an der OMX Nordic Exchange. 2016 erwirtschaftete Tele2 AB einen Umsatz in Höhe von SEK 28,3 Mrd. (ca. EUR 2,9 Mrd.) und ein EBITDA in Höhe von SEK 5,3 Mrd. (ca. EUR 0,55 Mrd.).

Rückfragen & Kontakt:

Hutchison Drei Austria Gmbh
Tom Tesch
Pressesprecher
+43 (0) 50 660 33700
tom.tesch@drei.com
www.drei.at/Presse

Kontakt Tele2 Austria:
Mag. Maria Seltner
Leitung Unternehmenskommunikation
Tele2 Telecommunication GmbH
Tel: +43 50 500 8637
E-Mail: maria.seltner@tele2.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | HUT0001