APA-Science Dossier: Die Hochschule der Zukunft

Neues Dossier zu Herausforderungen an den Universitäten und Fachhochschulen anlässlich des Forums Alpbach erschienen

Wien (OTS) - Themen wie Studienplatzfinanzierung, Zugangsbeschränkungen und Leistungsvereinbarungen prägen den Diskurs um die Hochschulen. Auch auf den Hochschul- und Technologiegesprächen in Alpbach wird das Thema heuer intensiv diskutiert. Wohin und woran sich die Hochschulen in Zukunft strategisch orientieren sollen und welche Herausforderungen dabei besonders im Mittelpunkt stehen, hat sich APA-Science im aktuellen Dossier angesehen.

 Zahlreiche Expertinnen und Experten vertiefen Visionen, Perspektiven und politische Diskurse rund um die aktuelle Publikation "Die Zukunft und Aufgaben der Hochschulen".

 Hannes Androsch legt beispielsweise seine Sicht auf die momentane Situation in Österreich und einen Ausblick in die Zukunft dar. Sind österreichische Universitäten attraktiv? Diese Frage stellt etwa der Präsident der Universitätenkonferenz, Oliver Vitouch, in einem Gastkommentar. Nicht zuletzt sind mehrere Beiträge den Studierenden selbst sowie ihren Wünschen an und Anregungen für den tertiären Bildungssektor gewidmet.

 Das gesamte Dossier lesen Sie unter: http://science.apa.at/dossier/hochschulen.

APA-Science – ein Netzwerk der APA

 Bildung, Forschung, Technologie und Innovation – APA-Science ist das österreichische Kommunikationsnetzwerk für Zukunftsthemen. Initiiert von der APA – Austria Presse Agentur bietet die Plattform science.apa.at fundierte Berichterstattung zu Forschungs- und Bildungsthemen und aktuelle Beiträge von führenden Playern der österreichischen Wissenschaftslandschaft.

APA-Science hat zum Ziel, gemeinsam mit seinen Partnern die österreichische Forschung im In- und Ausland sichtbar zu machen und damit Neugierde auf wissenschaftliche Themen in der Öffentlichkeit zu wecken.

Die Partner von APA-Science sind u.a.:

   *   Bundesministerium für Bildung (http://www.bmb.gv.at)

   *   Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (http://www.bmvit.gv.at)

   *   Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (http://www.bmwfw.gv.at)

   *   Austrian Institute of Technology (http://www.ait.ac.at)

   *   Rat für Forschung und Technologieentwicklung (http://www.rat-fte.at)    ;

   *   Siemens Österreich (http://www.siemens.at)

   *   TÜV Austria (http://www.tuev.at)

Rückfragen & Kontakt:

& Kontakt:
APA – Austria Presse Agentur
Petra Haller
Unternehmenssprecherin
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 1 36060-5710
E-Mail: petra.haller@apa.at
http://www.apa.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | APR0002