Generali schützt Gewerbekunden bei Cyber-Attacken

Prävention und Assistance für Gewerbekunden

Wien (OTS) - Die Generali Versicherung bietet nun auch für Klein- und Mittelbetriebe (KMUs) eine IT- und Cyber-Assistance. Diese am Markt neuartige Assistanceleistung umfasst einerseits eine präventive Unterstützung zur Minimierung des individuellen Cyber-Risikos und andererseits Hilfe nach einem Cyber-Angriff. Kunden erhalten Unterstützung per Telefon, online über das Generali Kundenportal oder durch die Fernwartung. Die neue IT- und Cyber-Assistance kann im Rahmen der Produktwelt Neu "Betrieb&Beruf" abgeschlossen werden.   

Walter Kupec, Chief Insurance Officer Schaden/Unfall der Generali Versicherung, erläutert: „Die Welt befindet sich in einem digitalen Wandel. Dynamik und Komplexität nehmen stetig zu. Neben den klassischen Risiken werden KMUs immer häufiger mit neuen Bedrohungsszenarien wie Cyber-Angriffen konfrontiert und benötigen individuelle, maßgeschneiderte Lösungen. Als führender Gewerbeversicherer trägt die Generali diesen Entwicklungen Rechnung und verstärkt ihren Fokus auf Prävention.“

Hilfe bei Cyber-Kriminalität

Cyber-Attacken können für Unternehmen nicht nur zu hohen finanziellen Schäden, sondern auch zu einem massiven Image- und Reputationsverlust führen. Durch die richtige Prävention können das individuelle Cyber-Risiko und die Wahrscheinlichkeit eines Schadens deutlich minimiert werden. Im Rahmen von „Betrieb&Beruf“ bietet die Generali Versicherung einen First Level Support für IT und Computer sowie einen Website-Check und eine umfassende Cyber-Beratung. Weiters führen Spezialisten des Partners Europ Assistance einen Sicherheitscheck für IT und Computer durch.  

„In der Gewerbeversicherung ist es wichtig, den Risikobedarf des Kunden lückenlos zu erfassen, auf seine individuellen Bedürfnisse einzugehen und umfassende Lösungen ohne unnötige Komplexitäten anzubieten. Das ist auch der  klare Fokus der Gewerbeversicherung ‚Betrieb&Beruf‘, die mit einfach aufgebauten, flexiblen und modularen Produktbausteinen die idealen Voraussetzungen für eine standardisierte, individuelle Risikoabdeckung bietet“, erklärt Kupec.

Weitere Informationen unter: https://www.ots.at/redirect/generali1

DIE GENERALI VERSICHERUNG AG 

Die Generali Versicherung AG ist mit einem Marktanteil von rund 13 Prozent die drittgrößte österreichische Versicherungsgesellschaft und Marktführer in wesentlichen Bereichen des Retailgeschäftes. 1,6 Millionen Kunden vertrauen auf die Finanzstärke, das dichte Vertriebsnetz sowie die hohe Kunden- und Serviceorientierung des Allspartenversicherers.  

Die Generali Versicherung AG ist ein Unternehmen der Generali Group – eine unabhängige, italienische Unternehmensgruppe mit einer starken internationalen Präsenz. Sie wurde 1831 gegründet, gehört weltweit zu den führenden Versicherungsgruppen und ist in über 60 Ländern mit einem Prämienaufkommen von mehr als 70 Milliarden Euro im Jahr 2016 vertreten. Mit weltweit über 74.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 55 Millionen Kunden nimmt die Generali eine führende Position auf den westeuropäischen Märkten ein und gewinnt auch in Zentral- und Osteuropa sowie in Asien zunehmend an Bedeutung. Laut Rangliste der kanadischen Marktforschungsgesellschaft „Corporate Knights“ gehört die Generali Group 2017 zu den nachhaltigsten Unternehmen der Welt.   

Rückfragen & Kontakt:

Generali Gruppe Österreich
Angelika Knap
Pressesprecherin
(01) 534 01-12443
presse.at@generali.com
www.generali.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EAG0002