Digital Readiness: Wie Führungskräfte und Unternehmen den Wandel schaffen

Expertinnen und Experten diskutieren beim nächsten Event der Digital Business Trends am 30. März in Wien über Digital Leader und Transformation in Unternehmen

Wien (OTS) - Die Veränderungen durch digitale Technologien kommen rasant und werden in vielen Branchen die Spreu vom Weizen trennen. Traditionelle Organisationsstrukturen und Geschäftsmodelle geraten zusehends ins Wanken.
 
Worauf sollten Unternehmen dabei achten und welche Anforderungen müssen Führungskräfte in diesem Prozess erfüllen? Wie ticken Betriebe, die in der digitalen Welt erfolgreich sind? Was unterscheidet sie vom Mitbewerb? Welche Faktoren - von der Organisationsform über den Umgang mit Innovationen bis zu neuen Kooperationsmöglichkeiten - sind entscheidend?

Wie denken und handeln erfolgreiche „Digital Leader“? Welche Kompetenzen müssen Führungspersönlichkeiten künftig mitbringen? Und wie misst man den digitalen „Reifegrad“ eines Unternehmens?

Die Keynote beim kommenden DBT-Event, der am Donnerstag, den 30. März, ab 19:30 Uhr im Haus der Musik in Wien stattfindet, hält Alexander Falchetto (APA-IT). Im Anschluss daran diskutieren mit ihm Christine Antlanger-Winter (Mindshare Austria), Martin Fluch (A1 Telekom Austria), Andreas Greilhuber (IBM Österreich), Jan Krims (Deloitte Österreich) und Christian Rupp (Wirtschaftskammer Österreich).

Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

Eine Video-Zusammenfassung des Abends wird anschließend unter www.dbt.at abrufbar sein.

Über Digital Business Trends:

Die Veranstaltungsreihe Digital Business Trends (DBT) wird gemeinsam von APA – Austria Presse Agentur und styria digital one (sd one) organisiert und von Partnern (Unternehmen, Organisationen und Medien), die den digitalen Wandel aktiv mitgestalten wollen, getragen.

Im Rahmen von insgesamt zehn Veranstaltungen pro Jahr (Wien, Linz, Graz) trifft sich die digitale Community zum Meinungsaustausch und Networking im real life und spricht über Markenentwicklungen, Technologien und Innovationen. 

Die Partnerunternehmen der Digital Business Trends sind:

Premium Partner:
A1 Telekom Austria AG www.a1.net
ING-DiBa Austria www.ing-diba.at
NAVAX Unternehmensgruppe www.navax.com

Wissenschaftlicher Partner:
Technische Universität (TU) Wien www.tuwien.ac.at

Classic Partner:
Deloitte Österreich www.deloitte.at
Dimension Data Austria GmbH www.dimensiondata.com
Fabasoft www.fabasoft.com
Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) www.feei.at
HORIZONT www.horizont.at
IBM Österreich www.ibm.com/at/de
Mindshare Austria www.mindshareworld.com/austria
STRG.AT www.strg.at  
Wien Energie www.wienenergie.at
Wirtschaftskammer Österreich www.wko.at 

Digital Business Trends auf Social Media-Kanälen:
Facebook: www.facebook.com/digitalbusinesstrends
Twitter: www.twitter.com/dbt_at

Digital Readiness: Wie Führungskräfte und Unternehmen den Wandel schaffen

Datum: Donnerstag, 30.03.2017

Einlass: 19:00 Uhr, Podiumsdiskussion: 19:30 - 21:00 Uhr

Ort: Haus der Musik
Seilerstätte 30, 1010 Wien, Österreich

Digital Readiness: Wie Führungskräfte und Unternehmen den Wandel schaffen
Jetzt anmelden

Rückfragen & Kontakt:

APA – Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Chief Marketing Officer
Tel.: +43 (0)1 36060-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
Web: www.dbt.at

styria digital one
Alexis Johann
Geschäftsführung
Tel.: +43 (0)1 601 17 254
alexis.johann@sdo.at
Web: www.dbt.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | APR0002