Einladung zum Pressegespräch: Neue Stiftungsprofessur für Data Intelligence an der TU Wien

Mittwoch, 22. März 2017, 10.00 Uhr, TUtheSky Konferenzraum, Getreidemarkt 9, 1060 Wien, 11.OG

Diese Meldung wurde korrigiert Neufassung in Meldung IKT_20170321_IKT0004

Wien (OTS) - Die Digitale Transformation produziert noch nie dagewesene Datenmengen, die Unternehmer_innen vor neue Herausforderungen stellen. Hinter dem Begriff „Data Intelligence“ verbirgt sich das Know-how, diese Daten auszuwerten und so komplexe Entscheidungsprozesse zu vereinfachen.

Die Stiftungsprofessur wird durch Unterstützung der T-Mobile Austria Mutter Deutsche Telekom möglich. Bereits ab dem kommenden Wintersemester sollen die Bereiche Data Analytics und Intelligent Interaction an der Fakultät für Informatik bearbeitet werden.

Das konkrete Lehr- und Forschungskonzept sowie Ideen zur Umsetzung präsentieren die Initiatoren im Zuge eines Pressegesprächs. 

Pressegespräch Stiftungsprofessur Data Intelligence

Am Podium:

- Hannes Werthner, Dekan der Fakultät für Informatik, TU Wien
- Björn Hohmann, Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) der Deutsche Telekom
- Rüdiger Köster, CTO T-Mobile Austria

Um Anmeldung unter daniela.neubacher@tuwien.ac.at wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen,
Daniela Neubacher und Helmut Spudich

Datum: 22.03.2017, 10:00 Uhr

Ort: TUtheSky Konferenzraum, 11.OG
Getreidemarkt 9, 1060 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

TU Wien:
Mag.(FH) Daniela Neubacher, MA
Zentrum für Koordination und Kommunikation der Fakultät für Informatik
Favoritenstraße 9/195, 1040 Wien
+43 1 58801 19568
daniela.neubacher@tuwien.ac.at

T-Mobile:
Helmut Spudich
Unternehmenssprecher
+43 676 8200 5200
helmut.spudich@t-mobile.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NTM0001