mytaxi ab sofort auch in London und Irland verfügbar

mytaxi startet mit der größten Taxifahrerflotte in Irland und London - 10.000 Fahrer in Irland und 17.000 Fahrer in London haben sich für mytaxi registriert

Wien (OTS) - mytaxi, die führende Taxi-Bestell-App in Europa, hat heute den Start von mytaxi in London bekannt gegeben. Bereits seit vergangener Woche (6. März 2017) ist die mytaxi App in Irland verfügbar. Die Marktstarts in Irland und London folgen der Fusion zwischen mytaxi und der Londoner Taxi-App Hailo im Juli 2016. Mit den Launches verstärkt mytaxi seine Präsenz auf dem internationalen Mobilitätsmarkt und festigt seine Position als Europas führendes Unternehmen unter den Taxi-App-Anbietern.

Ab sofort können mytaxi Nutzer aus Österreich und ganz Europa mit nur einem Klick eines der berühmten Black Cabs in der englischen Hauptstadt bestellen und bezahlen. Rund 17.000 Fahrer aus London sind bereits bei mytaxi registriert. In Irland verfügt mytaxi über eine Flotte von über 10.000 Fahrern. Damit bietet mytaxi die jeweils größte Taxifahrerflotte in den beiden englischsprachigen Ländern. mytaxi ist inzwischen in vielen beliebten Hauptstädten Europas verfügbar. Neben London und Dublin können mytaxi Nutzer mit der gleichen App, die sie bereits kennen und nutzen ein Taxi in u.a. Rom, Berlin, Madrid, Wien, Warschau, Stockholm, Lissabon oder Stockholm buchen und bezahlen.

Seit Bekanntgabe der Fusion zwischen Hailo und mytaxi haben wir unermüdlich auf die Launches in London und Irland hingearbeitet”, sagt mytaxi CEO, Andrew Pinnington. “London ist der größte und wichtigste Taximarkt in Europa. Darum ist heute ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte von mytaxi. Wir freuen uns sehr, unseren Nutzern den mytaxi Service in mittlerweile über 50 europäischen Städten in neun - bald zehn - Ländern zur Verfügung stellen zu können.“

Im Februar 2017 gab mytaxi die Übernahme von Taxibeat, der führenden Taxi-App in Griechenland bekannt. In den kommenden Monaten wird Taxibeat in die mytaxi Plattform integriert und soll noch in diesem Jahr als mytaxi an den Start gehen. Griechenland wird das zehnte europäische Land sein, in dem Nutzer ein mytaxi über die populäre App bestellen können.

Wir haben sehr ehrgeizige Wachstumspläne für dieses Jahr und streben an unsere Ziele auf unterschiedlichen Wegen umzusetzen, sei es durch organisches Wachstum, Partnerschaften oder weitere Fusionen und Übernahmen “, so Andrew Pinnington.

Gegründet im Juni 2009, ist mytaxi die weltweit erste App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern ermöglicht. Durch den Merger mit Hailo ist mytaxi mit mehr als 10 Millionen Downloads, über 100.000 registrierten Fahrern und einer Verfügbarkeit in mehr als 50 Städten in neun europäischen Ländern klarer Spitzenreiter unter den Taxi-Bestell-Apps in Europa.

Über mytaxi

mytaxi ist ein Produkt der Intelligent Apps GmbH und wurde im Juni 2009 gegründet. Es ist die erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Downloads, 100.000 registrierten Fahrern und einer Verfügbarkeit in über 50 Städten in neun - und bald sogar zehn -europäischen Ländern, ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa. Ungefähr 300 Mitarbeiter verteilen sich auf Büros in Deutschland, Österreich, Polen, Spanien, Italien, Portugal, Großbritannien, Irland und Schweden. Seit September 2014 gehört mytaxi zur Daimler Mobility Services GmbH (Teil der Daimler Gruppe). Im Juli 2016 kündigte mytaxi den Zusammenschluss mit Hailo an, der führenden Taxi-App in Großbritannien und Irland - ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur größten Taxi-App Europas. Im Februar 2017 folgte die Übernahme von Taxibeat an, der führenden Taxi-App in Griechenland. Taxibeat wird 2017 in die mytaxi Plattform integriert und das mytaxi Branding übernehmen. CEO von mytaxi ist der frühere Hailo CEO Andrew Pinnington. Mehr Informationen finden Sie unter. www.mytaxi.com

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Keuchel
Head of Communications
Tel.: +49 (0)40 30 60 689-28
s.keuchel@mytaxi.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | MTX0001