Robotics zieht ins Bankbusiness ein

Raiffeisen Bank International setzt beim Aufbau ihres Kompetenzzentrums für Robotertechnik auf die Expertise von Accenture und Blue Prism.

Wien (OTS) - Das Beratungs- und Technologieunternehmen Accenture und Blue Prism, ein führender Anbieter von Unternehmenssoftware für die robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA), arbeiten gemeinsam an Lösungen für mehr als 40 Unternehmen, darunter die Raiffeisen Bank International mit Sitz in Wien.

Die Partnerschaft verbindet die globale branchenübergreifende Expertise von Accenture mit den Softwarerobotern von Blue Prism und entwickelt so die nächste Generation einer 'digitalen Workforce'. Mit dieser Technologie automatisieren Unternehmen ihre Geschäftsprozesse, reduzieren Kosten, verbessern die Compliance und steigern die Produktivität.

Raiffeisen Bank International, eine multinationale europäische Bank mit rund 51.000 Mitarbeitern in mehr als 14 Ländern, hat sich für eine Zusammenarbeit mit Accenture entschieden, um die Blue Prism Technologie in vier Ländern einzusetzen; weitere Einführungen sind für 2017 geplant.

"Wir hatten RPA als eine Möglichkeit zur Beschleunigung von Geschäftsergebnissen ins Auge gefasst, jedoch benötigten wir eine Lösung, die betriebsintern aufgestellt, schnell skaliert und innerhalb von zwei Monaten eingerichtet und in Betrieb war“, erklärt Markus Stanek, Head of Group Efficiency Management von Raiffeisen Bank International. "Auf Basis des Know-hows von Accenture und der Enterprise-Class-RPA-Software von Blue Prism wollten wir innerhalb einer kurzen Zeitspanne ein betriebsinternes Kompetenzzentrum für Robotertechnik aufbauen. Wir haben bisher unser RPA-Programm in vier Ländern erfolgreich pilotiert und planen weitere Roll-outs der RPA im Jahr 2017.“

"Das Interesse an den RPA-Lösungen steigt derzeit an. Das zeigt sich auch daran, dass bereits 40 Unternehmen an Bord sind, um von der Partnerschaft zwischen Accenture und BluePrism zu profitieren“, so Michael Preissl, Managing Director bei Accenture Österreich. "Der Einsatz einer digitalen Workforce eröffnet eine große Bandbreite an Vorteilen hinsichtlich Business Performance und Produktivität.“

Accenture plant als nächsten Schritt mehr als 600 Fachkräfte in der Blue Prism Technologie zu zertifizieren.

Über Accenture

Accenture ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das ein breites Portfolio von Services und Lösungen in den Bereichen Strategie, Consulting, Digital, Technologie und Operations anbietet. Mit umfassender Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten über mehr als 40 Branchen und alle Unternehmensfunktionen hinweg – gestützt auf das weltweit größte Delivery-Netzwerk – arbeitet Accenture an der Schnittstelle von Business und Technologie, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und nachhaltigen Wert für ihre Stakeholder zu schaffen. Mit rund 394.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind, treibt Accenture Innovationen voran, um die Art und Weise, wie die Welt lebt und arbeitet, zu verbessern. Besuchen Sie uns unter www.accenture.at

Rückfragen & Kontakt:

Accenture GmbH
Mag. Peter Auer
Head of Marketing & Communications
+43 1 20502 33142
peter.auer@accenture.com
www.accenture.at/presse

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | ACE0001