Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co.

Einladung zum „Safer Internet“ Aktionstag der OCG am Dienstag, 21.02.2017 - http://www.ocg.at/saferinternet2017

Wien (OTS) - Internetnutzung und Smartphone sind heute für viele Menschen fast schon selbstverständlich. Kinder und Jugendliche können sich gar nicht vorstellen, dass es diese Dinge vor gar nicht so langer Zeit noch nicht gab. Umso wichtiger ist es, ihnen frühzeitig zu vermitteln, worauf sie achten müssen, um das Internet sicher zu nutzen. Daher lädt die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) in Kooperation mit Saferinternet.at und SBA Research am 21.02.2017 von 9 bis 17 Uhr alle Interessierten, aber insbesondere Schüler, Eltern und Lehrer zum Aktionstag „Safer Internet“ in die OCG ein. Darüber hinaus empfiehlt die OCG allen, das Modul „ECDL IT-Security“ des Europäischen Computer Führerscheins zu absolvieren.

Kinder kommen heute sehr früh mit dem Internet und digitalen Geräten in Kontakt. Bereits viele Volksschulkinder besitzen schon ein eigenes Smartphone – natürlich mit Internet-Zugang. Das Telefon dient dabei kaum mehr zum Telefonieren, sondern wird von den Kindern und Jugendlichen vorwiegend als Spielkonsole, zur schnellen Online-Kommunikation etwa via WhatsApp, Instagram oder Facebook sowie zum Ansehen von Videos oder Musik-Hören genutzt.

„Kinder und Jugendliche sind heute „always-on“. Umso wichtiger ist es, ihnen Wissen über die Gefahren und Risiken, die das Internet birgt, zu vermitteln und das Bewusstsein in punkto Internet Sicherheit und generell IT-Security zu schärfen“, betont Ronald Bieber, Generalsekretär der OCG.

Schul-Programm am Vormittag

Geboten wird ein sehr umfangreiches Programm. Am Vormittag werden von OCG und SBA Research Workshops für Schülerinnen und Schüler angeboten. Für die Unterstufen-Schüler wird Johann Stockinger, Leiter Forschung und Innovation der OCG, einen Workshop zum Thema „Kryptologie“ abhalten. Dabei geht es darum, spielerisch zu erfahren, wie geheime Botschaften erfolgreich übermittelt werden können – ein Anliegen, das schon bei den Griechen und Römern stark im Fokus stand und heute im digitalen Zeitalter der Datenspeicherung und Echtzeit-Übertragung rasant an Bedeutung, aber auch Geschwindigkeit gewonnen hat. Die Ver- und Entschlüsselung von Daten hat damit eine neue Dimension erhalten. „Kryptologie eignet sich hervorragend für einen fächerübergreifenden Unterricht: Themen aus Geschichte, Mathematik, Sprachwissenschaft, Ethik und Informatik können ineinander verwoben werden“, rät Stockinger auch Lehrern, sich beim OCG Aktionstag über die Thematik zu informieren. Beim Workshop für die älteren Schüler geht es unter Leitung von Markus Klemen, Geschäftsführer von SBA Research und Präsident der OCG, um „Facebook, Snapchat und Co“. Dabei sollen die Möglichkeiten, aber auch Gefahren sozialer Medien gemeinsam entdeckt sowie kritisch betrachtet werden.

ECDL „IT Security“ und ISO 27001 Zertifizierung

Von 9 bis 17 Uhr stehen zudem die Expertinnen und Experten von OCG und SBA-Research generell für alle Fragen rund um sichere Internet-Nutzung, aber auch generell IT-Security zur Verfügung. Machen Sie selbst den Security-Check: Für alle Besucher steht Informationsmaterial sowie ein kostenloser Demotest zum ECDL Modul „IT-Security“ online zur Verfügung. http://www.ecdl.at/demotests . Für Unternehmen gibt es das Angebot der ISO 27001 Zertifizierung:
http://www.ocgcert.com . Die OCG unterstützt Unternehmen auf dem Weg zur Zertifizierung. Mit 25. Mai 2018 tritt die EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Hohe Strafen und persönliche Haftungen drohen für Versäumnisse in den Bereichen Informationssicherheit und Datenschutz. Durch eine ISO 27001 Zertifizierung des gesamten Unternehmens kann das Risiko erheblich verringert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Dr. Christine Wahlmüller-Schiller
+43 1 5120235-60
christine.wahlmueller@ocg.at
www.ocg.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | OCG0001