Fidor und EPAM Partner bieten innovative " Digital-Banking-Lösungen" an

London (OTS) - Fidor (https://www.fidor.com/), der Innovationsanbieter von Lösungen für "digital Banking", welche Unternehmen bei der Einführung und Betreuung ihrer eigenen "digitalen Banking" unterstützt, hat heute eine Partnerschaftsvereinbarung mit EPAM Systems, Inc. (NYSE: EPAM), einem führenden globaben Anbieter für Produkt- und Softwareentwicklung, geschlossen. Diese Vereinbarung wurde am neuen Technologiestandort der Fidor in Dubai unterzeichnet. Die Vereinbarung verleiht Fidor die Flexibilität, die Kundenzufriedenheit zu übertreffen, ihre digitalen Bankdienstleistungen zu lokalisieren und ihre Präsenz in strategischen Regionen auszubauen.

Photo: http://mma.prnewswire.com/media/463113/Fidor_EPAM_Systems.jpg

Durch diese Partnerschaft hat Fidor einen Zugang zu "EPAMs-Pool", dieser besteht aus hochqualifizierten und technisch versierten Spezialisten für spezifische Projektkooperationen.

"Das Konzept des digitalen und community-basierten Banking erfreut sich einer sehr großen Beliebtheit unter Finanzinstituten. Immer mehr Banken und Nicht-Finanzinstitute wollen ihre eigene Digital-Banking-Marke auf Basis unserer Fidor OS-Plattform aufbauen und zusätzlich einen eigenen App Store mit dem Fintechs-Ecosytem von Fidor entwickeln. Wir haben das Privileg exklusive Verträge mit renommierten globalen Unternehmen unterzeichnet zu haben, die die Art und Weise von Banking verändern werden. Unsere Partnerschaft mit EPAM Systems kommt zu einem perfekten Zeitpunkt, da sie uns bei der schnellen Bereitstellung von Lösungen für unsere Partner rund um den Globus vertreten können. Diese Partnerschaft bedeutet auch, dass Fidor seine Präsenz in der Unterstützung von Kunden vor allem in den Märkten in den USA und in Asien ausdehnen wird, sagt Ge Drossaert
(https://www.linkedin.com/in/gedrossaert), Chief Commercial Officer
und Mitglied des Vorstandes von Fidor.

"Wir freuen uns über diese strategische Partnerschaft mit Fidor. Die Kombination aus unserer langjährigen Erfahrung in der Banken- und Finanzdienstleistungsbranche und der digitalen Banking-Kompetenz von Fidor wird den Kunden zugute kommen, die sich auf die Bereitstellung fortschrittlicher Innovationen mit Geschwindigkeit und Effizienz konzentrieren " so Arkadiy Dobkin
(https://www.linkedin.com/in/arkadiydobkin), CEO und Vorsitzender von
EPAM.

Hinweise für die Redaktion:

Über Fidor Solutions

Fidor ist der globale Anbieter von digitalen Banklösungen, hinter der Erfolgsgeschichte der Fidor Bank. Die Mission des Unternehmens ist es als ein globaler Partner bei der Einführung und den Betrieb von "digitalen Banking" zu agieren. Fidor ist spezialisiert auf digitale Bankgeschäfte, einschließlich Middleware-Lösungen, Community-basiertes Banking, Bankenlizenzen, Kundensupport, Marketing- und Kundenerfassungsdienste in einer gehosteten oder Cloud-Umgebung.

Fidor hat die Fidor OS entworfen, eine innovative digitale Plattform mit offenen APIs, die ein digitales Banking für digitale Marken sowie Entwickler und Fintechs ermöglicht.

Fidor verfügt über Standorte in München, Berlin, Dubai, Singapur und New York und bedient eine Kundschaft von Banken, Telcos bis Commerce. Zu den Kunden gehören Abu Dhabi Islamic Bank, O2 Banking von Telefonica und Fidor Bank weltweit, um nur einige zu nennen. Weitere Informationen unter http://www.fidor.com

Über EPAM Systems

Seit 1993 hat EPAM Systems, Inc. (NYSE: EPAM) sein Kern-Engineering-Know-how genutzt, um ein weltweit führendes Produktentwicklungs- und Digital-Plattform-Engineering-Unternehmen zu werden. Mit der "Engineering DNA" und innovativen Strategie-, Beratungs- und Design-Fähigkeiten arbeitet EPAM in Zusammenarbeit mit seinen Kunden an innovativen Lösungen, um komplexe geschäftliche Herausforderungen zu realen Geschäftsmöglichkeiten zu machen. Die globalen Teams von EPAM betreuen Kunden in über 25 Ländern in Nordamerika, Europa, Asien, Australien und expandieren mittlerweile über die MENA-Region.

EPAM ist ein anerkannter Marktführer unter den unabhängigen Forschungsagenturen und wurde auf Platz Nr. 8 in FORBES 25 der am schnellsten wachsenden Public Tech Companies (http://www.forbes.com/sites/briansolomon/2016/04/20/these-are-the-25-fastest-growing-public-tech-companies/#7850267d5952) und als einTop-Informationstechnologie-Dienstleistungsunternehmen auf FORTUNE 100 der am schnellsten wachsenden Unternehmen gelistet sowie
(http://fortune.com/100-fastest-growing-companies/) als eine Top-UK
Digital Design & Build Agentur ausgezeichnet
(http://digitalagencies.econsultancy.com/).

Erfahren Sie mehr unter http://www.epam.com/ und folgen Sie uns auf Twitter @EPAMSYSTEMS (https://twitter.com/EPAMSYSTEMS) und LinkedIn
(https://www.linkedin.com/company/epam-systems).

Rückfragen & Kontakt:

Nadia Benaissa
+971(0)4-348-2505
benaissa@fidor.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0008