SANS Institute: IT-Sicherheit und Forensik Hand in Hand in München

München (OTS) - Vom 13. bis zum 18. Februar 2017 bietet das renommierte SANS Institute fünf verschiedene Kurse für die zwei Disziplinen Forensik und Sicherheit an. Damit knüpft die Weiterbildungsorganisation an den Erfolg des vergangenen Jahres an und trainiert sowohl Einsteiger als auch Spezialisten, die Kenntnisse aufbauen oder auffrischen wollen.

Folgende Kurse stehen den Teilnehmern in München zur Auswahl:

FOR572: Advanced Network Forensics and Analysis

Mit diesem Kurs erweitert das SANS Institute sein Angebot. Die Teilnehmer erhalten fundiertes Wissen vom Trainer Philip Hagen, um verdächtige Aktivitäten innerhalb des firmeneigenen Netzwerks festzustellen und zu analysieren.

SEC401: Security Essentials Bootcamp Style

Der SANS-Trainer Bryan Simon führt seine Teilnehmer in alle relevanten Details der IT-Security ein und schafft ihnen damit eine geeignete Basis im Kampf gegen Cyberangriffe. Zudem lernen die Studenten, wie sie herausfinden können, ob ihr IT-System bereits angegriffen wurde und ob wichtige Daten abgeflossen sind.

SEC511: Continous Monitoring and Security Operations

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen der Unternehmen gelingt es Angreifern immer wieder, in deren Systeme einzudringen und dort mangels interner Sicherheitskontrollen unentdeckt sensible Daten zu kopieren. Mit diesem Kurs gibt einer der erfahrensten IT-Security und -Forensik-Spezialisten der Welt, Paul A. Henry, seinen Studenten Expertenwissen an die Hand.

SEC575: Mobile Device Security and Ethical Hacking

Trainer Tim Mein wird den Studenten die Stärken und Schwächen von Sicherheitssystemen wie iOS, Android sowie IoT-Betriebssysteme wie Apple Watch und Android Wear aufzeigen.

FOR408: Windows Forensic Analysis

Um Forensiker bestmöglich auf die Praxis vorzubereiten, taucht Mike Pilkington mit den Teilnehmern in die Welt von Windows 7/8/10 und Windows Server 2008/2012 ein und zeigt ihnen auf, wie man hier Daten sowohl wiederherstellen als auch danach analysieren kann.

Weitere Informationen zu diesem Event finden Sie unter
https://www.sans.org/event/munich-winter-2017.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Bastian Hallbauer-Beutler
Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
089 747470580
bhallbauer@kafka-kommunikation.de

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0011