Grupa Onet-RAS Polska übernimmt die Mehrheit an dem führenden Nahverkehrs-Routenplaner-Service Jakdojade

Zürich (OTS) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/105327/3518731

Am 22. Dezember 2016 hat die Grupa Onet-RAS Polska rund 69 Prozent der Anteile an City-Nav Sp. z o.o., dem Betreiber von jakdojade.pl übernommen, dem führenden Nahverkehrs-Routenplaner in Polen. Die App, die über 1.000 Verbindungen im öffentlichen Personennahverkehr pro Minute anzeigt, hat im Monat über 3 Millionen Nutzer (GA, Oktober 2016).

Die restlichen rund 30 Prozent der Anteile werden im Besitz der jakdojade.pl Gründer Bartosz Burek, Artur Szychta und Mikolaj Grajek verbleiben. Diese werden auch weiterhin Mitglieder der Geschäftsführung sein, die um zwei Vertreter der Grupa Onet-RAS Polska erweitert wird. Das Unternehmen wird seinen Sitz in Posen beibehalten.

Jakdojade ist eines der populärsten mobilen Angebote in Polen. Die App enthält Fahrpläne des öffentlichen Personennahverkehrs und ermöglicht eine Routenplanung in 26 polnischen Städten. Sie hat pro Monat über 3 Millionen Nutzer und täglich 500.000 Nutzer auf Android-Plattform. Sie zeigt über 1.000 Verbindungen pro Minute an und bietet Pendlern in Polen weitere wertvolle Informationen.

Jovan Protic, COO der Grupa Onet-RAS Polska: "Mit jakdojade.pl bauen wir unsere Stellung als führendes Medienhaus auf mobilen Geräten in Polen noch weiter aus. Wir sind auf einem guten Weg, unser Ziel zu erreichen, bald auf dem Startbildschirm eines jeden Smartphones im Land präsent zu sein. Mit der Jakdojade App im Portfolio unseres Netzwerks mobiler Angebote bieten wir unseren Werbekunden attraktive Möglichkeiten und positionieren uns als idealer Partner für mobile Werbekampagnen mit großer Reichweite."

Bartosz Burek, Mitbegründer von jakdojade.pl: "Wir freuen uns sehr über das Investment der Grupa Onet-RAS Polska. Auf diese Weise können wir rascher wachsen und unseren Kunden neue großartige Features bieten."

Über die Ringier Axel Springer Media AG

Die Ringier Axel Springer Media AG wurde 2010 von der Schweizer Ringier AG und der deutschen Axel Springer SE gegründet und bündelt die Aktivitäten beider Anteilseigner in Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen ist in den Wachstumsmärkten Polen, Ungarn, Serbien und der Slowakei mit einem breiten Medienangebot vertreten, zu dem mehr als 160 digitale und gedruckte Angebote gehören. Der Sitz des Unternehmens ist in Zürich, und es beschäftigt insgesamt rund 3.000 Mitarbeiter.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Delvenakiotis
Group Director Communications and Public Affairs
Director Digital Media Campus
Ringier Axel Springer Media AG
Telefon +41 44 267 29 14
a.delvenakiotis@ringieraxelspringer.com
www.ringieraxelspringer.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0007