Wie Philips, Ericsson und DSM ihre IP-Strategie und organisatorischen Abläufe optimieren, um den Umsatz zu steigern

London (OTS) - Nordische Unternehmen sind starke Innovatoren und frühe Anwender neuer Technologien und Lösungen, verstehen sich auf die Lösung von Problemen, zeichnen sich durch hohe Engineering- und Software-Kompetenz aus und verfolgen einen umweltbewussten technologischen Ansatz. Die Ausrichtung der Intellectual-Property-Strategie auf die Unternehmensstrategie ist entscheidend, wenn Sie das geistige Eigentum Ihres Unternehmens als eine Quelle zur Umsatzgenerierung nutzen möchten.

In diesem Sinne freut sich Legal IQ, den Start des Forums "Nordic IPR" anzukündigen, das vom 10. bis 12. April 2017 in Kopenhagen stattfindet.

Ziehen Sie die Vorteile aus einem vertrauten und interaktiven Format, um Maßstäbe zu setzen und von der Spitze der Industrie zu lernen:

  • Erfahren Sie über die wirtschaftliche Bedeutung, die eine wirksame Kommunikation von IP für Ihr Unternehmen hat - Beitrag von Bobby Mukherjee, Chief Counsel IP and Technology Law, BAE Systems
  • Beurteilen Sie die erheblichen Vorteile, die eine Ausrichtung von Lizenzierungsstrategien auf die strategischen Interessen des Produktgeschäfts hat - Beitrag von Thomas Steffen, Senior Director IP Portfolio Management, Philips Intel
  • Analysieren Sie wichtige Strategien, die sich im Wandel der Zeit weiterentwickeln - Beitrag des Ericsson-Repräsentanten Peter Ericsson-Nester, Director Defensive IPR Strategy, Ericsson
  • Entdecken Sie, wie Sie die Erfolgsrate Ihrer IP-Bewertung steigern können, um den potenziellen Wert Ihrer Technologie und Kenntnisse besser zu ermitteln - Beitrag und Beispiele von Ruth Donners, Director of Licensing, DSM
  • Lernen Sie am erfolgreichen Beispiel von Philips, wie Sie die strategische Ausrichtung innerhalb Ihrer eigenen Organisation implementieren - Beitrag von Arian Duijvestijn, Head of Intellectual Property, Philips Lighting
  • Diskutieren Sie die wichtigsten Strategien, um sicherzustellen, dass Sie den Diamanten im Ungeschliffenen finden und die Zukunft im Hinblick auf Ihr IP-Portfolio besser voraussagen können - Beitrag von Peter Berg, Chief IP Counsel, Draexlmaier

Die vollständige Liste der Redner und Sessions finden Sie im folgenden Download >> https://www.nordicipr.com/agenda-mc

Das Programm, Veranstaltungsdetails sowie Anmeldeinformationen für das Forum erhalten Sie auf https://defencelogistics.iqpc.co.uk/, unter der Rufnummer +44(0)20-7036-1300 oder per E-Mail an enquire@iqpc.co.uk

Die Presse ist zu diesem wichtigen Branchengipfel herzlich eingeladen. Wenn Sie einen kostenlosen Presseausweis wünschen, setzen Sie sich bitte per E-Mail in Verbindung.

Rückfragen & Kontakt:

Faith Arinaitwe, Marketing Manager IQPC: faith.arinaitwe@iqpc.co.uk
oder unter der Rufnummer +442070361302.

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0003