Andreas Bierwirth als T-Mobile Austria CEO bestätigt

Bierwirths Vertrag als CEO von T-Mobile bis 2020 verlängert - Telekom Deutschland, Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom, beruft Bierwirth in Aufsichtsrat

Wien (OTS) - Andreas Bierwirth, 45, ist seit 2012 CEO der österreichischen Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom und hat T-Mobile Austria auf Wachstumskurs zurück gebracht. Sein Vertrag wurde jetzt bis Ende 2020 verlängert.

Zusätzlich zieht Bierwirth in den Aufsichtsrat der Telekom Deutschland, Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom und große Schwester von T-Mobile Austria, ein. Mit über 40 Millionen Mobilfunkkunden und 20,2 Festnetzanschlüssen bei einem Umsatz von 22,4 Milliarden Euro (31. Dezember 2015) stellt Telekom Deutschland die umsatzstärkste Ländergesellschaft dar. Dort arbeiten mehr als 68.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Firmensitz liegt in Bonn/Deutschland. Zugunsten dieses Mandats wird er den Vorsitz im Aufsichtsrat der T-Mobile Polska (T-Mobile Polen) niederlegen.

Neben seinen Aufgaben bei T-Mobile Austria und in der Deutschen-Telekom-Gruppe bringt Bierwirth seine Führungserfahrung u.a. als Non-Executive Board Member bei Easyjet, London, Aufsichtsratsmitglied von Do&Co und der Casinos Austria AG ein.

Bildmaterial: http://bit.ly/29DcEl9

Rückfragen & Kontakt:

T-Mobile Austria GmbH
Barbara Holzbauer, MA
Pressesprecherin Unternehmen
Tel.: 0676 8200 6017
E-Mail: barbara.holzbauer@t-mobile.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NTM0001