Wirecard bietet Point-of-Sale Payment Gateway in Indonesien

Internet-Technologie am POS ermöglicht Transaktions-Monitoring in Echtzeit / Infrastruktur unterstützt örtliche Banken und Einzelhändler

Aschheim (OTS) - Wirecard Indonesia PT Prima Vista Solusi, eine Tochtergesellschaft der Wirecard AG, hat jetzt ein Point-of-Sale Payment Gateway eingeführt, das Einzelhändler in die Lage versetzt, Kartentransaktionen durch mehrere Acquiring-Banken abzuwickeln. Gleichzeitig bietet Wirecard neueste Internet-Technologie am Point-of-Sale, da die Infrastruktur eine Multi-Marken-POS-Software umfasst und die Zahlungen mit internationalen Karten wie Visa, MasterCard, CUP sowie nationalen Debitkarten unterstützt. Hinzu kommen proprietäre NFC-Wallets und Rechnungszahlungen und ein POS-Gateway, das in Wirecards PCI-DSS-zertifizierten Datenzentren gehostet wird und Switching-, Terminalmanagement-, Transaktionsmonitoring- und Händler-Reporting-Funktionen bietet.

Wirecards Point-of-Sale Payment Gateway Infrastruktur soll zunächst örtliche indonesische Banken unterstützen und anschließend auf regionale Acquirer und Einzelhändler im gesamten Asien-Pazifik-Raum erweitert werden. Durch die Abwicklung von Transaktionen durch mehrere große Acquiring-Banken werden Händler künftig in der Lage sein, ihren Kunden eine größere Vielfalt an Kartenprogrammen anzubieten, die von den teilnehmenden Acquirern angeboten werden, wie beispielsweise Ratenzahlungen und Loyalty-Programme. Darüber hinaus können Händler in Echtzeit detaillierte Berichte über ihre POS-Transaktionen abrufen.

Die teilnehmenden Acquiring-Banken profitieren nun von niedrigeren Kosten-pro-Transaktion, da die POS-Infrastruktur von mehreren Acquirern genutzt wird. Auch für Einzelhändler ist das Wirecard POS-Terminal von Vorteil, da es direkt in ihr Kassensystem integriert werden kann. "Mit der Integration von Multi-Acquirer-POS-Terminals sind die Kosten gleichmäßig auf alle teilnehmenden Acquirer verteilt. Bei gleichem Budget können wir daher die Reichweite der POS-Transaktionen im Hinblick auf große Einzelhändler landesweit potenziell verdreifachen", sagt Ogi Prastomiyono, Chief of State-owned Banks Competitiveness Task Force in Indonesien.

"Die erste Phase der Einführung von Wirecards Point-of-Sale Payment Gateway wird einen der größten Lebensmittelhändler unterstützen -Alfamart - angefangen mit 25.000 POS-Terminals, die ab Dezember 2016 implementiert werden. Unsere Infrastruktur ist zudem bereits bei drei großen staatlichen Acquiring-Banken integriert, die unsere Hauptpartner darstellen. Viele Einzelhandelsketten und teilnehmende Acquirer werden in den kommenden Jahren folgen ", so Widhayati Darmawan, Managing Director von Wirecard in Indonesien. "Die Sicherheit und Ausgereiftheit von Wirecards Point-of-Sale Payment Gateway System entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Nach erfolgreicher Einführung in Indonesien soll die Plattform erweitert werden, um Einzelhändler in aller Welt durch Kooperation mit großen Acquiring-Banken in jedem Land zu unterstützten", fügte Rudy Khowara hinzu, Executive Vice President Global Point-of-Sales Solution bei Wirecard.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Rückfragen & Kontakt:

Wirecard-Medienkontakt
Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0003