MIA und MICK überzeugen bei internationaler Trustech-Messe

„My Identity App“ (MIA) und „My Identity Check“ (MICK) der Staatsdruckerei zeigen bei Trustech-Messe eindrucksvoll, wie sicheres Identitätsmanagement funktioniert

Wien (OTS) - Rund 18.000 Teilnehmer aus 130 Ländern nahmen letzte Woche an der Trustech in Cannes teil, um sich über neue Produkte und Trends rund um sichere Zahlung, Identifizierung, Netzwerke und sichere Identitäten zu informieren. Mehr als 400 Aussteller und 250 Referenten, darunter Staatsdruckerei-Geschäftsführer Lukas Praml, widmeten sich Innovationen in Bereichen wie Blockchain, Fintech, e-ID, Datenmanagement und IT-Sicherheit.

Staatsdruckerei sorgt für sichere digitale Identität

Die Österreichische Staatsdruckerei nahm am Top-Event für vertrauensbasierte Technologien mit einem eigenen Stand teil und präsentierte dort ihre beiden Digital-Produkte MIA und MICK. Passend zum Trustech-Motto „Lang leben digitale Identitäten“ zeigte die Staatsdruckerei wie sichere digitale Identität funktioniert: MIA als erste digitale Ausweis-App integriert alle Ausweisdokumente in einem. Besonders an diesem System ist, dass die Daten nicht am Smartphone gespeichert werden, sondern über den Zugriff auf zentrale Register zur Verfügung stehen. „Für unser Hochsicherheitsunternehmen, das u.a. für Österreichs hochsicheren Reisepass verantwortlich zeichnet und in über 60 Staaten exportiert, ist das digitale Ausweissystem MIA der logische nächste Schritt bei sicheren Identitätsdokumenten,“ so Praml bei der Trustech. Als zweites Highlight aus dem Hause OeSD wurde auch erstmals die neue Video-Ident-Lösung vorgestellt: „My Identity Check“ (MICK) ermöglicht Vertragsabschlüsse via Handy- oder Computer-Webcam innerhalb weniger Minuten und der Identifizierungsprozess erfolgt im Hochsicherheitsraum der Staatsdruckerei.

Das Interesse der Experten und Teilnehmer der Trustech-Messe an MIA und MICK war hoch. „Die Fachwelt erkennt an, dass unsere beiden Produkte einen Quantensprung in Sachen sichere digitale Identität bringen und Schlüssellösungen im Bereich vertrauensbasierter Technologien darstellen“, bilanziert Praml die dreitägige Präsenz der Staatsdruckerei auf der Trustech.

Die OeSD-Gruppe ist ein österreichisches Hochsicherheitsunternehmen mit Schwerpunkt auf sicheren Identitäten. Die Produktpalette des international tätigen Komplettanbieters für ID-Services reicht vom Reisepass über sicheres E-Government bis zum elektronischen Ausweissystem. www.staatsdruckerei.at / www.mia.at

Rückfragen & Kontakt:

Maria Zach, Tel: 01 / 206 66-0, Mail: mzach@staatsdruckerei.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | GPK0001