Neuer Markenauftritt der slowenischen Tochtergesellschaft der Telekom Austria Group

A1 wird im Laufe des Jahres 2017 neue Brand des konvergenten Telekomanbieters Si.mobil

Wien (OTS) - Die slowenische Tochtergesellschaft der Telekom Austria Group, Si.mobil, gab heute bekannt, dass sie im Rahmen ihrer Neupositionierung am slowenischen Markt die Produktmarke Si.mobil durch die Marke A1 ersetzen wird.

Das Re-Branding umfasst den gesamten Marktauftritt in Slowenien und wird im Laufe des Jahres 2017 sukzessive umgesetzt. Der Auftritt der Marke A1 soll das Unternehmen, seine Produkte und Serviceleistungen stärken und spiegelt die Transformation von einem ehemaligen „mobile-only“ zu einem konvergenten Anbieter wider.

Seit der Akquisition des Festnetzanbieters Amis im Jahr 2015 entwickelte sich Si.mobil von einem reinen Mobilfunkbetreiber zu einem Full-Service-Kommunikationsanbieter und folgt somit der Zielsetzung der Telekom Austria Group, als Teil einer globalen Gruppe zu wachsen.

„Transformation und Neuausrichtung von Si.mobil werden durch den Einsatz der Marke A1 unterstützt. So wird ein weiterer Impuls gesetzt, den erfolgreichen Weg von Si.mobil fortzusetzen und das Angebot an konvergenten Services am slowenischen Markt auszudehnen“, so Alejandro Plater, CEO Telekom Austria Group, über das Re-Branding der slowenischen Tochter Si.mobil.

Nach einer eingehenden Analyse der Markenlandschaft - die Telekom Austria Group verwendet derzeit mehr als zehn Marken in sieben CEE Märkten -, der lokalen Marktsituation und der bisherigen Positionierung von Si.mobil wurde entschieden, die Marke A1 am slowenischen Markt zu etablieren.

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria Group
Barbara Grohs
Konzernsprecherin
+43 664 6639693
barbara.grohs@telekomaustria.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0747