Smaato führt Outstream und Rewarded Video ein und erweitert damit seinen globalen "One-Stop-Shop" für mobile Publisher und Advertiser

Hamburg/San Francisco (OTS) - Um mit der weltweiten Nachfrage nach digitalen Videos Schritt zu halten, erweitert Smaato seine Angebotspalette für mobile Video-Ads. Das ermöglicht Publishern und Advertisern eine Diversifizierung ihres Inventars sowie eine Steigerung von Engagement und Umsatz.

Videos sind das derzeit am schnellsten wachsende Segment in der mobilen Werbung. Um der gesteigerten Nachfrage nach mobilen Premium-Video-Ads nachzukommen, erweitert Smaato, die führende globale Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler, seinen Support um die beiden neuen, innovativen Video-Ad-Formate Outstream und Rewarded Video. Mit dieser Erweiterung stärkt Smaato sein Standing als integrierter "One-Stop-Shop" für alle programmatischen Video-Werbelösungen und ermöglicht mobilen Publishern und Advertisern so eine Steigerung ihrer Engagement- und Umsatzwerte durch ein diversifiziertes, hochwertiges Videoinventar.

Über 90.000 mobile Publisher und App-Entwickler sowie über 450 Demand-Partner, die Smaatos mobile Monetarisierungsplattform nutzen, haben dadurch Zugang zu einem breit gefächerten Angebot mobiler Videoformate, darunter:

Outstream - (Neu) Video Ad, die in Nicht-Video-Content abgespielt wird (z. B. zwischen Textpassagen auf einer Webseite)

Rewarded - (Neu) Opt-in Video Ad, die Nutzern eine Belohnung für das Ansehen anbietet

Instream - Video Ad, die in Video-Content abgespielt wird; Full-Screen-Ads, die vor (pre-roll), während (mid-roll) oder nach (post-roll) dem Video Content erscheinen

MRAID Video - In-App Rich Media Display Ads mit Videos

Neben klassischen Video-Ad-Angeboten wird Smaato Outstream und Rewarded Video Ads direkt über die Smaato Publisher Platform (SPX) anbieten. Outstream Video Ads sind Ads, die erscheinen, wenn Nutzer durch einen Artikel oder eine Webseite ohne Videos scrollen. Publisher profitieren von Outstream Video Ads, da das Format keinen integrierten Video Player erfordert und die Ads zur optimalen Anzeige in Content ohne Videos platziert werden können. Verbrauchern gefallen die Ads, da sie automatisch und ohne Ton abgespielt werden, sobald sie teilweise sichtbar sind und wieder gestoppt werden, wenn dies nicht mehr der Fall ist. Durch dieses Feature wird die von der Branche definierte Sichtbarkeit von Outstream Video Ads garantiert, worauf Advertiser großen Wert legen.

Rewarded Video Ads bieten allen Nutzern Incentives für das vollständige Ansehen der Ad. Rewarded Video Ads ermöglichen den Nutzern die Interaktion mit Ads, die Incentives bieten und sind eine bewährte Methode für Publisher, ein verbessertes Nutzererlebnis sowie eine weitere Einnahmequelle zu schaffen. Rewarded Videos können Nutzer auch an In-App-Käufe heranführen und die Lifetime Value von Nutzern steigern. Darüber hinaus helfen sie Advertisern dabei, mit ihren Video-Ad-Kampagnen stärkere Ergebnisse zu erzielen. Da Rewarded Video Ads mobilen Nutzern durch das Opt-in mehr Kontrolle ermöglichen, verhelfen sie Advertisern im Rahmen ihrer Kampagnen in der Regel zu sehr hohen Video Completion Rates.

"Wir bewegen uns rasant auf eine Welt zu, in der Content häufiger angesehen als gelesen wird. Outstream und Rewarded Video sind zwei wichtige Wege, wie wir weiterhin in die Bereiche investieren, die sowohl für die Supply- als auch für die Demand-Seite unseres globalen Advertising-Marktplatzes das größte Ertragspotenzial bieten", sagt Ragnar Kruse, CEO und Mitgründer von Smaato.

Die sich verändernden Verbrauchergewohnheiten bewirken eine Verlagerung hin zu Video-Werbung. Laut eMarketer stieg die Zeit, die Erwachsene mit dem Ansehen digitaler Videos verbringen, von 21 Minuten im Jahr 2011 auf 76 Minuten im Jahr 2015. www.emarketer.com/A rticle/Growth-Time-Spent-with-Media-Slowing/1014042

Für 2016 schätzt eMarketer diese Zahl auf 99 Minuten.

For more information about Smaato's full suite of mobile video advertising capabilities, visit the Ad Formats page on our website.

Über Smaato

Smaato ist die globale Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler. Das Unternehmen betreibt die weltgrößte unabhängige Mobile Ad Exchange und leistet seit 2005 Pionierarbeit mit innovativen Mobile-First-Lösungen für Publisher. Smaatos Publisher Platform SPX ist eine globale, intelligente, kostenfrei nutzbare und selbstbedienbare Plattform mit dazugehörigem Ad-Server, die über 90.000 mobilen App-Entwicklern und Publishern Native-, Video- und Real-Time-Werbung bietet. Die globale Reichweite des Unternehmens sowie das umfassende Demand Partnernetzwerk bieten eine flächendeckende Auswahl an Advertisern mit einer einzigen Integration. Smaato managt weltweit täglich bis zu zehn Milliarden Anzeigen bei monatlich über 1 Milliarde mobilen Nutzern.

Smaato ist ein privat geführtes Unternehmen, das in 2005 von Petra Vorsteher und Ragnar Kruse gegründet wurde. Der internationale Hauptsitz des Unternehmens ist im kalifornischen San Francisco. Das europäische Headquarter befindet sich in Hamburg mit weiteren Niederlassungen in New York und für den APAC-Raum in Singapur. Weitere Informationen unter www.smaato.com.

Folgen Sie Smaato auch auf Twitter unter @Smaato sowie auf Facebook unter www.facebook.com/Smaato.

Rückfragen & Kontakt:

Petra Rulsch PR
Strategische Kommunikation +
c/o Hogarth Worldwide GmbH
Große Bleichen 34
20354 Hamburg
Mobil: +49 160 944 944 23
Tel.: +49 40 4321 88 93
Email: pr@petra-rulsch.com
www.petra-rulsch.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0006