HARMAN und Airbiquity kündigen erstes dem automobilen Standard entsprechendes End-to-End-Einbruchmeldesystem (IDS) für vernetzte Fahrzeuge an

Stamford, Connecticut und Seattle (OTS) - HARMAN International Industries (http://www.harman.com/), Incorporated (NYSE: HAR), das führende Konnektivitätstechnologie-Unternehmen für Automobil-, Verbraucher- und Unternehmensmärkte, und Airbiquity (http://www.airbiquity.com/)®, ein Weltmarktführer bei Dienstleistungen für vernetzte Fahrzeuge, haben heute das erste dem automobilen Standard entsprechende End-to-End-Einbruchmeldesystem (IDS) für vernetzte Fahrzeuge an der TU-Automotive Europe 2016 in München, Deutschland, bekannt gegeben.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161026/433438LOGO

Mit der steigenden Abhängigkeit von Software für die Versorgung von Fahrzeugsystemen und -funktionen ist die Cybersecurity zu einer Gefahr für vernetzte Fahrzeuge sowie für die Einführung von Fahrassistenten, für die Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation und für das autonome Fahren geworden. Durch die Kombination des Einbruchmelde- und Präventionssystems von HARMAN im Fahrzeug und der cloudbasierten Service-Delivery-Plattform Choreo(TM) sowie der Software- und Datenmanagementlösung von Airbiquity können die beiden Unternehmen Automobilkunden und deren Kunden nun das solideste Bedrohungserkennungsystem für vernetzte Fahrzeuge anbieten.

Die eingebettete ECUSHIELD (http://www.harman.com/security)-Software von HARMAN - die Sicherheitsbedrohungen kontinuierlich überwacht und ein Identifikationssystem für interne Fahrzeugnetzwerke bereitstellt - erkennt und erfasst sicherheitsrelevante Störungen auf lokaler Ebene. Nach der Erfassung sammelt die Choreo
(https://www.airbiquity.com/choreo-platform/)-Plattform und die
Software- und Datenmanagementlösung (https://www.airbiquity.com/produ ct-offerings/software-and-data-management/) von Airbiquity die ECUSHIELD-Informationen vom Fahrzeug, aggregiert diese in der Cloud und automatisiert Alarme und Berichte, damit Automobilkunden sicherheitszentrierte Maßnahmen rasch beurteilen und ausführen können - einschließlich sichere Übertragung und Installation von Fahrzeugsoftwareupdates von der Cloud, um zukünftige Bedrohungen zu reduzieren sowie betroffene Systeme und Komponenten wiederherzustellen.

"Das Hacken von Autos ist eine reale Bedrohung, die mit einer höheren Konnektivität und autonomen Fahrzeugen weiter ansteigen wird. Denn immer mehr Technologien werden Teil des Internets der Dinge", sagt Saar Dickman, Vice President, Automotive Cyber Security bei HARMAN. "Nach langjähriger Entwicklungsarbeit an ECUSHIELD freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Airbiquity, einem gleichgesinnten Partner, um der Branche die erste End-to-End-IDS-Lösung anzubieten, welche die eingebettete Technik unseres Unternehmens mit der umfassenden Back-End-Software- und Datenmanagementlösung von Airbiquity kombiniert. Unser gemeinsames Ziel ist es, unseren Kunden dabei zu helfen, dass ihre Fahrzeuge sicher sind."

"Durch die Integration der ECUSHIELD-Technologie von HARMAN in die Software- und Datenmanagementlösung von Airbiquity können wir unseren Automobilkunden fortschrittliche, zuverlässige und sichere End-to-End-Dienste für vernetzte Fahrzeuge anbieten", sagt Kamyar Moinzadeh, President und CEO von Airbiquity. "Angesichts der hohen Priorität der Fahrzeugsicherheit sind wir der Ansicht, dass die Bedrohungserkennung eine zwingende Komponente jedes vernetzten Fahrzeugs sein sollte. Airbiquity freut sich, mit HARMAN zusammenzuarbeiten, um unsere Technologiewerte gemeinsam zu nutzen und diesem dringenden Bedürfnis gerecht zu werden."

  • Im Rahmen von TU-Automotive 2016 wird die HARMAN-Airbiquity-IDS-Lösung präsentiert (Stand Nr. 28 von HARMAN und Sitzungszimmer von Airbiquity vor Ort). Kontaktieren Sie HARMAN oder Airbiquity für zusätzliche Informationen oder zwecks Vorführung.
  • Dvir Reznik, HARMAN Senior Marketing Manager Automotive Cyber Security, und Scott Frank, Airbiquity Vice President of Marketing, nehmen am ersten Tag der Veranstaltung an einer Panel-Diskussion zum Thema OTA-Softwareupdate teil (02.11.2016 von 17:15-17:45 MEZ). Klicken Sie hier (http://www.tu-auto.com/europe/conference-agenda.php#day2) für das aktuelle Programm von TU-Automotive Europe 2016.

HARMAN ist ein führender Tier-1-Lieferant von Sicherheitslösungen für vernetzte Fahrzeuge für Automobilhersteller. Infolge der Übernahme von TowerSec, einer weltweit tätigen Unternehmen im Bereich Automobil-Cybersecurity mit Spezialisierung in Netzwerksicherheit für vernetzte Fahrzeuge, bietet HARMAN eine 5+1-Cybersecurity-Architektur sowie die Technologien ECUSHIELD und TCUSHIELD. Das Unternehmen liefert bereits Lösungen an Automobilhersteller.

Die Service-Delivery-Plattform Choreo von Airbiquity umfasst ein vielfältiges Spektrum an Fahrzeugsystemen, Konnektivitätsgeräten, Kommunikationsnetzwerken, Back-Office-IT-Systemen sowie Inhalte- und Diensteanbietern, die für traditionelle und aufkommende Dienste für vernetzte Fahrzeuge erforderlich sind. Das neuste Angebot von Airbiquity - Software- und Datenmanagement - instrumentiert und automatisiert zielgerichtete und skalierbare Softwareupdates und Datenerfassungsysteme für vernetzte Fahrzeuge auf effiziente und sichere Weise.

ÜBER AIRBIQUITY

Airbiquity® ist ein Weltmarktführer bei Dienstleistungen für vernetzte Fahrzeuge und ein Pionier bei der Entwicklung und Umsetzung der Telematiktechnologie im Automobilbereich. Airbiquity macht die Vision des vernetzten Fahrzeugs von heute mit "Choreo(TM)" möglich, der branchenweit fortschrittlichsten cloudbasierten Plattform für Dienste für vernetzte Fahrzeuge. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Airbiquity können Autohersteller, Tier-1-Zulieferer und Mobilfunkbetreiber so skalierbare und kontrollierbare Lösungen für Dienstleistungen für vernetzte Fahrzeugen liefern, die den Ansprüchen ihrer Kundschaft in über 60 Ländern in der Welt bei Sicherheit, Effizienz, Komfort und Infotainment gerecht werden. Weitere Informationen über Airbiquity finden Sie unter www.airbiquity.com oder diskutieren Sie mit unter @airbiquity (https://twitter.com/airbiquity). Airbiquity ist ein Warenzeichen von Airbiquity Inc.

ÜBER HARMAN

HARMAN (www.harman.com) projektiert und entwickelt vernetzte Produkte und Lösungen für Autohersteller, Verbraucher und Unternehmen in der ganzen Welt. Dazu zählen unter anderem vernetzte Systeme, Audio- und Video-Produkte, Unternehmensautomatisierungslösungen und die damit verbundenen Dienstleistungen. Mit führenden Marken wie AKG®, Harman Kardon®, Infinity®, JBL®, Lexicon®, Mark Levinson® und Revel® hat HARMAN gerade bei Musikliebhabern, aktiven Musikern und dem Publikum bei Konzerten und Unterhaltungsveranstaltungen weltweit großen Anklang gefunden. Mehr als 25 Millionen Autos auf der Straße sind heute mit vernetzten HARMAN Audio- und Fahrzeugsystemen ausgestattet. Die Software-Lösungen des Unternehmens sind heute schon in Milliarden von mobilen Geräten und Systemen, die miteinander vernetzt sind, integriert. Über alle Plattformen hinweg zeichnen sie sich durch ihre hohe Sicherheit aus, von Systemen am Arbeitsplatz über Lösungen für zu Hause bis hin zu Anwendungen im Auto und unterwegs. HARMAN beschäftigt rund 29.000 Mitarbeiter in Amerika, Europa und Asien. Das Unternehmen erzielt in dem Geschäftsjahr, das mit dem 30. Juni 2016 endete, einen Umsatz von 6,9 Milliarden USD. Die Aktien von HARMAN werden an der New Yorker Börse NYSE unter dem Kürzel HAR gehandelt.

© 2016 HARMAN International Industries, Incorporated. Alle Rechte vorbehalten. Harman Kardon, Infinity JBL, Lexicon und Mark Levinson sind Handelsmarken von Harman International Industries, Incorporated, welche in den USA und/oder anderen Ländern eingetragen sind. AKG ist ein Warenzeichen der AKG Acoustics GmbH, welches in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern eingetragen ist.

Rückfragen & Kontakt:

AIRBIQUITY
Kristin Sandberg
Airbiquity PR
Tel: +1-206-344-3133
media@airbiquity.com

HARMAN
Darrin Shewchuk
Senior Director, Corporate Communications
Tel: +1-203-328-3500
darrin.shewchuk@harman.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0020