Black Hat Europe 2016 veröffentlicht Gesamtprogramm und Demo-Programm kommender Veranstaltung in London

San Francisco (OTS) - Heute stellt Black Hat, die weltweit führende Veranstaltungsreihe zur Datensicherheit, das vollständige Programm der Black Hat Europe 2016 vor. Die Woche beginnt mit neun tief greifenden technischen und praktischen Schulungen, gefolgt von mehr als 40 einzelnen Briefings auf der Bühne, welche die neuesten Recherchen über Attacken und den Schutz davor weltweit behandeln. Die Teilnehmer haben zudem Zugang zu mehr als 30 Live-Tools und Demos aus dem Bereich der Open Source. Zudem gibt es eine gut gefüllte Business Hall, in der Top-Anbieter der Branche und Start-ups zu finden sind.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161005/415737

Die Black Hat Europe 2016 findet vom 1. bis zum 4. November im Business Design Centre in London (England) statt. Weitere Informationen für Ihre Planung erhalten Sie unter blackhat.com/eu-16/ (https://www.blackhat.com/eu-16/).

Wichtige Höhepunkte der Veranstaltung:

  • Black Hat Trainings (Dienstag/Mittwoch, 1./2. November): Zu Wochenbeginn haben die Besucher der Black Hat Europe 2016 Gelegenheit zur Teilnahme an neun anspruchsvollen technischen und praktischen Schulungen. Diese Einzelschulungen decken viele Themenbereiche ab: Von offensiven und defensiven Taktiken des Enterprise-Hacking über Missbrauch von Infrastruktur und SCADA-Systemen bis zu Reaktionen auf Vorfälle. Zudem wird ein Anfängerkurs für Neulinge stattfinden. Und es gibt noch weit mehr! Weitere Informationen und einen Rabatt von 300 EUR für bis zum 28. Oktober belegte Kurse erhalten Sie unter: blackhat.com/eu-16/training/index.html (https://www.blackhat.com/eu-16/training/index.html)
  • Black Hat Briefings (Donnerstag/Freitag, 3./4. November): Die berühmt-berüchtigten Black Hat Briefings - die wichtigsten Redebeiträge - sind voll der allerneusten InfoSec-Recherchen der Branche. In diesem Jahr zeigen die klügsten Köpfe aus aller Welt Anfälligkeiten und Sanierungstechniken sämtlicher Bereiche - von Mobilgeräten über beliebte Betriebssysteme, intelligentes Netz und SCADA bis zum Internet der Dinge und sogar Automobilen. Die vollständige Liste der bis jetzt angekündigten Briefings finden Sie unter: blackhat.com/eu-16/briefings/schedule/index.html (https://www.blackhat.com/eu-16/briefings/schedule/index.html).
  • Black Hat Locknote (Freitag, 4. November): Zum Abschluss der diesjährigen Konferenz führen Jeff Moss, Gründer von Black Hat, und Mitglieder des angesehenen Black Hat Review Board eine Podiumsdiskussion über die wichtigsten Probleme der InfoSec-Community. Diese Locknote ist ein offenes Gespräch über die wichtigsten Ergebnisse der Black Hat Europe und die Auswirkungen dieser Trends auf künftige InfoSec-Strategien.
  • Black Hat Arsenal (Donnerstag/Freitag, 3./4. November): Dieser Tool- und Demobereich aus dem Feld Open Source ist in London so groß wie nie zuvor. In der Business Hall ist eine überzeugende Liste von Forschern zu finden, die ihre neueste Arbeit vorführen. Von Attacken mit Krypto-Ransomware und Tests auf iOS-Eindringlinge bis zu vollständigen Missbrauchspaketen und Android Malware: Das Arsenal zeigt Live-Tools aller Art. Die vollständige Liste der Demos finden Sie unter: blackhat.com/eu-16/arsenal.html (https://www.blackhat.com/eu-16/arsenal.html).
  • Erweiterte Black Hat Business Hall (Donnerstag/Freitag, 3./4. November): Die diesjährige Business Hall der Black Hat Europe zeigt mehr Top-Anbieter der Branche als je zuvor mit ihrer neuesten Technik und innovativen Produkten. Die Teilnehmer haben 2016 Zugang zu mehr Möglichkeiten für Schulungen, Karriere und Networking. Auf vielfache Nachfrage wird die bekannte Sicherheits-Website Dark Reading zwei getrennte Inhaltsbereiche zeigen, darunter: Derzeitige Bedrohungen und Karrieren. Weitere Informationen über Veranstaltungen in der Business Hall und Sponsoren der Black Hat Europe 2016 finden Sie unter: blackhat.com/eu-16/business-hall.html (https://www.blackhat.com/eu-16/business-hall.html).

Top-Sponsoren der Black Hat Europe 2016 sind u. a.:
Diamond-Sponsoren: Cylance, Navigant, Qualys und Raytheon Foreground Security; Platinum-Sponsoren: BooleBox, iboss Cybersecurity, NCC Group, Palo Alto Networks, SentinelOne und Tenable Network Security,

- Weitere Informationen über die Möglichkeit, Sponsor zu werden sowie eine vollständige Liste der Ausstellerfirmen erhalten Sie unter: blackhat.com/eu-16/business-hall.html (https://www.blackhat.com/eu-16/business-hall.html).

Künftige Black-Hat-Veranstaltungen und deren Daten

  • Black Hat Europe 2016, Business Design Centre, London (England), 1.
  • 4. November 2016
  • Black Hat Asia 2017, Marina Bay Sands (Singapur), 28. - 31. März 2017
  • Black Hat USA 2017, Mandalay Bay, Las Vegas (Nevada), 22. - 27. Juli 2017

Über Black Hat

Seit mehr als 19 Jahren präsentiert Black Hat Teilnehmern neueste Forschung, Entwicklungen und Trends im Bereich der Datensicherheit. Diese angesehenen globalen Veranstaltungen und Schulungen sind auf den Bedarf der Sicherheitsbranche ausgerichtet und sollen die klügsten Köpfe der Branche zusammenbringen. Black Hat inspiriert Fachkräfte aller beruflicher Stufen und fördert Wachstum und Zusammenarbeit zwischen Hochschulen, erstklassigen Forschern und Führungskräften im öffentlichen und privaten Sektor. Die Briefings und Trainings von Black Hat finden jährlich in den USA, Europa und Asien statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter blackhat.com (http://blackhat.com/). Black Hat wird von UBM Americas organisiert, einem Unternehmensbereich der UBM plc (UBM.L), einem Events-First-Marketing- und Kommunikationsdienstleister. Weitere Informationen erhalten Sie unter ubmamericas.com.

Rückfragen & Kontakt:

Black Hat Public Relations
BlackHatPR@ubm.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0005