Zum 5. Geburtstag von mytaxi in Wien gibt es 50 Prozent Rabatt

App-Zahler fahren bis 23. Oktober 2016 für die Hälfte

Wien (OTS) - Ab dem 05. Oktober heißt es in Wien wieder: Ganze Strecke, halber Fahrpreis. Die Taxibestell-App mytaxi nimmt seinen fünften Geburtstag in Wien zum Anlass einer neuen 50-Prozent-Aktion in Wien. Jedem Fahrgast, der sein Taxi über die mytaxi App bestellt und am Ende der Tour mit der App bezahlt, bezahlt das Unternehmen die Hälfte der Taxifahrt. Die Taxifahrer erhalten selbstverständlich den vollen Fahrpreis. Die Aktion läuft vom Mittwoch, den 5. Oktober 2016 bis einschließlich 23. Oktober 2016.

Vor fünf Jahren - im August 2011 - startete die populäre Taxibestell-App mytaxi in Wien und hat seitdem ein imposantes Wachstum hingelegt. mytaxi ist inzwischen in über 40 Städten in sieben europäischen Ländern verfügbar und ist zur größten Taxibestell-App in Europa herangewachsen. mytaxi Austria Geschäftsführer Alexander Mönch erklärt dazu: “Wien hat für mytaxi einen ganz besonderen Stellenwert. Nicht umsonst war die österreichische Hauptstadt die erste Stadt außerhalb Deutschlands, in die mytaxi vor fünf Jahren expandiert ist. Wir nehmen den Geburtstag als Anlass, uns in Form einer 50-Prozent-Aktion bei unseren Fahrgästen zu bedanken”.

Handelsgericht Wien bestätigt Rechtmäßigkeit der 50% Aktion

Bereits im vergangenen Jahr hatte mytaxi mit seinen 50-Prozent-Aktionen für Aufmerksamkeit und Freude bei den Fahrgästen gesorgt. Das Handelsgericht Wien hatte Ende August 2016 die 50% Aktionen von mytaxi in Österreich für rechtmäßig erklärt und die Klage eines Mitbewerbers dagegen in allen Punkten abgewiesen. Das Urteil des Handelsgerichts Wien war eindeutig: mytaxi darf im Rahmen kurzfristiger Marketingaktionen Taxifahrten bezuschussen.
Die wachsende Beliebtheit von mytaxi und dem Bezahlen per App beruht auf der einfachen, komfortablen Bedienung: Interessierte Nutzer laden sich die mytaxi App kostenlos in einem der App Stores (iOS, Android) herunter. Während oder nach der Registrierung können PayPal-Account oder Kreditkarte (Mastercard oder Visa) als Zahlungsmittel hinterlegt werden. Mit nur einem Klick auf den Touchscreen bestellen Nutzer anschließend ein mytaxi. Die GPS-Ortung erkennt den Aufenthaltsort des Fahrgastes automatisch und der Fahrgast kann in Echtzeit über die App mitverfolgen, wie sich sein Taxi nähert. Am Ende der Fahrt gibt der Taxifahrer den regulären Fahrpreis in seine App ein und der Fahrgast bekommt den Preis in seiner App angezeigt. Während der 50 Prozent Aktion erhält der mytaxi Nutzer gleichzeitig automatisch einen Gutschein über 50 Prozent des Fahrpreises, der sofort mit der Tour verrechnet werden kann.

mytaxi treibt die Digitalisierung der Taxibranche voran

Taxi-Apps wie mytaxi bieten den Kunden handfeste Vorteile. Bei der Buchung per mytaxi können Kunden bevorzugte Fahrer festlegen, den Fahrzeugtyp auswählen und ihre Fahrt am Ende bargeldlos bezahlen. Die Rechnung kommt automatisch per E-Mail.

Mit über 10 Millionen Downloads ist mytaxi die führende Taxibestell-App in Europa. Über die mobile App können mytaxi Nutzer in über 40 Städten Taxis bestellen und bezahlen, u.a. in allen deutschen Großstädten, Wien, Madrid, Barcelona, Valencia, Sevilla, Lissabon, Rom, Mailand, Warschau, Krakau, Danzig und Stockholm.

5 Jahres Eckdaten zu mytaxi in Wien:

August 2011 - mytaxi expandiert nach Österreich.
September 2013 - Einführung von mytaxi Payment (Bezahlen Per App) in Österreich.

September 2014 - Daimler AG übernimmt mytaxi zu 100%.
Mai 2015 - mytaxi startet die erste 50% Aktion in Österreich.
Mai, Dezember 2015 - mytaxi ändert die Firmierung von einer Zweigniederlassung in die heutige mytaxi Austria GmbH und bezieht ein neues, größeres Office.

Juli 2016 - mytaxi und die britische Taxibestell App Hailo kündigen Fusion an.
August 2016 - Integration von mytaxi in Google Maps Mobile

Über mytaxi

mytaxi ist ein Produkt der Intelligent Apps GmbH und wurde im Juni 2009 ins Leben gerufen. Das Hamburger Start-up ist Pionier und Marktführer und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, Spanien, Polen und Italien. Die Taxibestell-App ermöglicht eine direkte Verbindung zwischen dem Taxifahrer und dem Fahrgast. Die App wurde über 10 Millionen Mal heruntergeladen und ist in 40 Städten in 5 Ländern mit über 45.000 angeschlossenen Taxis verfügbar. Im September 2014 hat die Daimler Tochter moovel GmbH 100 Prozent von mytaxi übernommen. Ein wegweisender Schritt, um die Vision, Europas größte und erfolgreichste Taxi-App zu sein, verwirklichen zu können. Gründer und CEO von mytaxi ist der Hamburger Unternehmer Niclaus Mewes. Weitere Informationen auf www.mytaxi.com

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Keuchel
Head of Communications
+49 (0)40 30 60 689-28
s.keuchel@mytaxi.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | MTX0001