Österreichisches Forschungs-Start-up mit renommiertem US-Award ausgezeichnet

KnowledgeFox, eines der Start-ups aus der Research Studios Austria Forschungsgesellschaft (RSA FG) wurde mit dem Brandon Hall Award 2016 ausgezeichnet

Wien/Salzburg (OTS) -

Vom Start-up zum internationalen Erfolg in vier Jahren

KnowledgeFox begann 2012 mit einem Start-up aus der Research Studios Austria Forschungsgesellschaft. Die Company steht nun, 2016, Schulter an Schulter mit globalen Konzernen wie Microsoft, SAP, Nissan oder Adobe. Zusammen mit diesen wurde das Wiener Unternehmen für die beste Lösung im Bereich „Beste Verkaufstrainings und Performance-Schulungen“ ausgezeichnet. Auch der KnowledgeFox-Kunde ist ein globaler Konzern: SAMSUNG. 

Die KnowledgeFox-MikroLern-Lösung hebt sich von anderen Lernlösungen durch ihre spielerische Einfachheit, die nachhaltige Effizienz und den meßbaren Return on Investment ab. Sie kann auf allen digitalen Endgeräten genutzt werden und sichert den Wissenserwerb mit einer speziellen algorithmusbasierten Lernmethodik.

Für Samsung Austria realisierte KnowledgeFox das Produkttraining zu Smartphones, TV-Geräten, Tablets, aber auch zur neuesten Generation von Wearables wie etwa Virtual-Reality-Brillen. Samsung-MitarbeiterInnen lernen mit KnowledgeFox auf Smartphones, Tablets, Notebooks oder Desktop-PCs – und zwar so, dass sie das Wissen auch in Kundengesprächen präzise abrufen können, weil es wirklich im Langzeitgedächtnis bleibt.

Rückfragen & Kontakt:

Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH
MMag. Tina Streitberger M.A.
Unternehmenskommunikation
+43 662 834602-100
tina.streitberger@researchstudio.at
http://www.researchstudio.at/

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | RSA0001