Constantin Rehberg ist neuer Head of E-Commerce bei A&O-Hostels

Der 29-jährige war bisher erfolgreicher Leiter des Online-Marketings bei Europas führender Hostel-Kette A&O

Wien/Berlin (OTS) - Constantin Rehberg übernimmt mit seiner Beförderung zum Head of E-Commerce neben dem Bereich Online-Marketing auch den Bereich Online-Sales von A&O-Hostels. Da die Kette über 70% ihrer Buchungen Online verzeichnet, ist der neu geschaffene Posten eine Schlüsselposition. 

Oliver Winter, General Manager von A&O HOTELS and HOSTELS über diese Entscheidung: „Es ist logisch, die Verantwortung dieser Bereiche zu verschmelzen. Die Themen greifen ineinander und verlangen einen perspektivischen Blick auf das ganze Unternehmen. Rehberg hat A&Os Online-Präsenz über viele Jahre erfolgreich aufgebaut. Deshalb stehen wir wo wir sind: an der Spitze.“ 

Diese Spitzenposition bestätigte kürzlich eine Studie der Agentur Digitaleffects, die für das fvw-Tourismusmagazin Web-Auftritte von 364 Hotel-Marken analysierte. Dort steht A&O, vor allem dank Rehbergs Fähigkeiten in den Bereichen SEO, SEA und Conversion Optimierung, auf Platz eins. 

Rehberg selbst zu seinen neuen Aufgaben: „Ich freue mich meine Expertise nun auch auf die Online-Reisebüros anwenden zu können. Diese sind, auch wenn der Fokus bei der Direktvermarktung bleibt ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs im Online-Marketing.“ 

Erfolge kann A&O auch in Österreich verbuchen. Während das gesamte Unternehmen zuletzt jedes Jahr um rund 25% wuchs, hat man mit einem neuen Standort in Salzburg auch in Österreich expandiert. Die vier österreichischen Häuser bieten nun über 2500 Betten an, ein weiterer Standort ist schon in Planung. Auch der Umsatz in Österreich wird in diesem Jahr von 8 auf über 10 Mio. Euro steigen, was rund 10% des gesamten Umsatzes von A&O sind.

Rückfragen & Kontakt:

Maike Rummich
Marketing & PR Manager
Telefon +49 30 80 947 – 5063
maike.rummich@aohostels.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | AWU0001