Einladung zum Pressegespräch von BMLFUW und A1 in Alpbach: „Internet als Motor für den ländlichen Raum“

Alpbach (OTS) - Ort: Alpbach, Hotel Böglerhof / Eichensaal

Zeit: Mittwoch, 31. August 2016, 10 Uhr

Ihre Gesprächspartner:

Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land-, Forst-, Umwelt und Wasserwirtschaft

Dr. Margarete Schramböck, A1 CEO

Das Internet ist aus der Arbeitswelt und aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Gerade abseits der Ballungszentren stellen die Möglichkeiten des Internets einen wesentlichen Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung und die Lebensqualität dar.

A1 investiert massiv in den Breitbandausbau, denn Telekommunikation ist das Rückgrat der Digitalisierung. Mit der Initiative „Internet für alle“ unterstützt A1 vor allem auch die Menschen im ländlichen Raum dabei, das Internet kompetent zu nutzen.

Welche Bedeutung die Digitalisierung für den gesamten ländlichen Raum und für die Landwirtschaft hat und welche Initiativen geplant sind, darüber informieren Sie Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land-, Forst-, Umwelt und Wasserwirtschaft und Dr. Margarete Schramböck , A1 CEO im Rahmen eines Pressegesprächs.

Rückfragen & Kontakt:

A1 Pressesprecherin
Livia Dandrea-Böhm
livia.dandrea-boehm@a1telekom.at

BMLFUW, Pressesprecherin des Bundesministers
Magdalena Rauscher-Weber
Magdalena.Rauscher@bmlfuw.gv.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0636