Vaultize stellt End-to-End-Lösung für die Verwaltung digitaler Rechte (DRM) zum vollständigen Schutz von Text- und CSV-Dateien vor

New York und Pune, Indien (OTS) - Vaultize (http://www.vaultize.com), das führende Unternehmen im Bereich Verwaltung digitaler Rechte für Unternehmen (Enterprise Digital Rights Management, eDRM), gibt bekannt, dass ab heute die neuste Version der Vaultize Plattform erhältlich ist. Dabei handelt es sich um eine umfassende Datensicherheitslösung mit der stabilsten End-to-End-Datensicherheit auf dem Markt.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130710/626741 )

Die derzeit am Markt erhältlichen eDRM-Lösungen haben eine entscheidende Schwachstelle im Hinblick auf Textdateien. Das Speichern als .TXT und .CSV ist eine bekannte Taktik zum Aushebeln von DRM-Systemen, welche sich auf Funktionen in proprietär ausführbarer Software stützen. Vaultize ist das erste Unternehmen, das durch einen sicheren, in den eDRM-Client integrierten Text-Reader einen echten Schutz dieser Dateien vor unbefugtem Zugriff bietet. Die Speicherung wichtiger Personal- und Finanzdaten in solchen Dateitypen ist weit verbreitet, und mit dem Wachstum des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) erzeugen auch Sensoren in zunehmendem Maße solche Daten. Dank der integrierten Bearbeitungssoftware und eDRM von Vaultize sind diese Dateien jetzt endlich sicher.

Ab der aktuellen Version geht die mehrstufige Authentifizierung (Multi Factor Authentication, MFA) von Vaultize über die Systemanmeldung hinaus und schützt so unsere patentierte Vault KNOX
(http://www.vaultize.com/solutions/vault-knox-security)-Lösung. Vault
KNOX sorgt für Datenverschlüsselung nach Militärstandard und Deduplizierung auf Benutzergeräten an der Quelle selbst, sodass der Zugriff auf diese Daten sicherer ist und unter der lückenlosen Kontrolle der IT erfolgt. Des Weiteren ist die vollständige Unterstützung und Integration mit Radius gewährleistet, und Unternehmen, die den Komfort und die Kontrolle einer integrierten Lösung bevorzugen, können ab sofort davon profitieren.

"Unsere Kunden legen ihre sensibelsten Daten in die Hände unserer Technologie - und setzen damit regelrecht ihr komplettes Unternehmen aufs Spiel", so Ankur Panchbudhe, Mitbegründer und CTO von Vaultize. "Wir arbeiten fortwährend daran, uns dieses Vertrauen auch weiterhin zu verdienen, und stellen unseren Kunden die Mittel zur Verfügung, die sie zur Anpassung an die sich ständig wandelnde Sicherheitstechnologie-Landschaft benötigen."

Vaultize kommt auch dann zum Einsatz, wenn sensibelste Daten geteilt werden, und kann jetzt auch Bildschirmaufnahmen in Bildschirmfreigabetools, wie z. B. WebEx, TeamViewer und Skype sowie in erweiterten Screenshot-Tools, wie Snipping Tool, SnagIt und Camtasia unterbinden.

Über Vaultize

Vaultize bietet eine umfassende End-to-End-Plattform, die (ruhende) Dateien auf dem Gerät, während der Übermittlung (durch sichere Freigabe) und bei der Benutzung sichert. Vaultize beinhaltet Enterprise File Sharing, Digital Rights Management und mobilen Zugriff für eine verbesserte Kollaboration und Produktivität ohne Beeinträchtigung der Datensicherheit.

Folgen Sie uns auf Vaultize Blog (http://blog.vaultize.com/), Twitter (http://www.twitter.com/vaultize), Facebook (http://www.facebook.com/vaultize) und LinkedIn (http://www.linkedin.com/company/vaultize).

Rückfragen & Kontakt:

Vaultize Kontaktdaten:
sales@vaultize.com
USA +1 (855) 984-3369

UK
+44 20-8133-6412

Indien +91 20-6720-4646

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0013