Platomics gibt Verkaufsstart ihrer digitalen Plattform für die Auswertung von Gentests (PlatoX™) bekannt

Der Marktplatz für personalisierte Medizin ist bald für jeden Arzt zugänglich und erlaubt die Diagnose von mehr als 5000 vererbbaren Erkrankungen

Wien (OTS) - Platomics GmbH, ein Software Unternehmen, das sich auf die Entwicklung einer neuartigen digitalen Plattform für die Personalisierte Medizin konzentriert, gab heute den Verkaufsstart von PlatoX bekannt. Platomics erwartet den Start Verkaufsstart des zugehörigen online-Markplatzes für das dritte Quartal dieses Jahres.

PlatoX ist eine digitale Infrastruktur mit der Daten von Gentests gespeichert, analysiert und ausgetauscht werden können. Das besondere an der neuen Plattform ist ein integrierter Marktplatz für Personalisierte Medizin mit einem Portfolio von über 5000 Apps für die Diagnose der wichtigsten vererbbaren Erkrankungen. Der behandelnde Arzt kann direkt auf den Marktplatz zugreifen und den richtigen Test auswählen, der in seinem Krankenhauslabor oder einem Labor seiner Wahl durchgeführt werden kann. Die Anbieter von Gentests können mithilfe von PlatoX neue Produkte schneller auf den Markt bringen. Von höchster Wichtigkeit ist die Sicherheit der Patientendaten. Auch dieser Punkt wird von PlatoX berücksichtigt. Die sensiblen Daten werden auf einem speziellen Server, der Plato Box, aufbewahrt und sind nur für das Labor, welches den diagnostischen Test durchführt, einsehbar.

„Die stark wachsende Anzahl an genetischen Tests stellt eine grosse Herausforderung an die Entscheidungsträger, welche Tests medizinisch, ethisch und gesundheitspolitisch sinnvoll sind“, sagte Dr. Albert Kriegner, Geschäftsführer von Platomics. „Der Marktplatz bietet deshalb eine Vielzahl von hochentwickelten, gut dokumentierten und zertifizierten (ISO 13485) Auswertelösungen (Apps) für praktisch jeden aktuell verfügbaren Gentest an – eine App entspricht einem klinischen Test. Einzelne Tests des zentralen Marktplatzes können bei Bedarf auf einer eigenen Website in Form eines massgeschneiderten Marktplatzes verwendet werden.“

Zu den ersten Kunden von Platomics gehören das Allgemeine Krankenhaus (AKH) der Stadt Wien und das Hanusch-Krankenhaus in Wien. Beide Krankenhäuser arbeiten bereits mit einem Prototyp und waren Platomics bei der Fertigentwicklung von PlatoX behilflich. Mit weiteren interessierten Krankenhäusern und genetischen Beratungsstellen in Österreich befindet sich das Unternehmen in Verkaufsverhandlungen. Das nächste Ziel ist die Akquise von Kunden in Deutschland und der Schweiz, gefolgt von Europa und den USA.

Vor allem die Patienten profitieren von PlatoX. Sie erhalten den bestmöglichen Gentest in höchster Qualität zum günstigsten Preis. Jedes Krankenhaus kann PlatoX und damit sein eigenes Genlabor in nur drei Schritten etablieren.

Über Personalisierte Medizin

Die Personalisierte Medizin soll zunehmend tiefere Einblicke in den menschlichen Organismus ermöglichen, mit dem Ziel eine effektivere Behandlung des Patienten entsprechend seiner individuellen körperlichen Eigenschaften zu erlauben. Einen ersten Schritt in diese Richtung macht die Personalisierte Medizin bereits bei den vererbbaren Erkrankungen. Mittels „Next Generation Sequencing“ (NGS) können zehntausende Mutationen im Genom des Menschen parallel analysiert werden. NGS ist ohne Zweifel eine der am weitesten fortgeschrittenen analytischen Methoden in der modernen Medizin. Sie erlaubt die Ursache von vererbbaren Krankheiten zu erkennen mit dem Ziel eine bestmögliche Behandlung für den Patienten einzuleiten.

Über Platomics GmbH

Platomics ist ein Spin-off des renommierten Austrian Institute of Technologie in Wien. Die Mission von Platomics ist es mittels innovativer Software Lösungen ihre Kunden beim Einstieg in die personalisierte Medizin zu begleiten und während einer langfristigen Partnerschaft zu betreuen. Das Unternehmen sieht sich als Infrastrukturanbieter für die Digitalisierung der Arbeitsabläufe zwischen Arzt, Labor und Testanbieter, unter Verwendung modernster Methoden der Informationstechnologie und künstlichen Intelligenz. Die Vision von Platomics ist es, innerhalb von zwei Jahren zum weltweit führenden Infrastruktur-Anbieter für die Auswertung von genetischen Tests zu werden.

Rückfragen & Kontakt:

Albert Kriegner – CEO
Tel.: +43 660 715 4402
marketing@platomics.com
www.platomics.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | NEF0003