Einmal Smart Home, immer Smart Home: Langzeit-Studie mit Hausgeräten von Bauknecht

Mailand (OTS) - Wer die Vorteile vernetzter Hausgeräte erst kennengelernt hat, möchte künftig ungern darauf verzichten - zu dieser Erkenntnis kommt eine aktuelle Studie 1) der Whirlpool Corporation, dem weltweit führenden Hersteller von Haushaltsgroßgeräten. Im Rahmen dieser qualitativen Studie nutzten 21 Familien ein Jahr lang die intelligenten Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspüler und Kühlgeräte von Bauknecht. Das Fazit: Connectivity hat eine hohe Relevanz für den Alltag der Menschen und bringt echte Erleichterung und Flexibilität.

Bessere Informationen ermöglichen fundierte Entscheidungen. Alle Test-Familien lobten die BLive App, die Smartphone oder Tablet zur Schaltzentrale für die vernetzten Hausgeräte von Bauknecht macht. Informationen über Strom- und Wasserverbrauch sind jederzeit verfügbar, die App gibt Empfehlungen für das beste Programm und dank Fernzugriff ist das Zuhause auch von unterwegs jederzeit im Blick.

Die Benutzeroberfläche ist für alle Familienmitglieder leicht bedienbar und intuitiv verständlich. So lässt sich beispielsweise das Programm des Geschirrspülers per Fingertipp innerhalb eines 48-Stunden-Zeitfensters verschieben - damit das Geschirr genau dann sauber ist, wenn die Familie wieder nach Hause kommt.

Eine spannende Beobachtung der Tester: Das Bedienen der Geräte machte ihnen mit der BLive App mehr Spaß. Durch die Interaktion wurden sie angehalten, die vielfältigen Funktionen besser auszuschöpfen. Das neue Benutzererlebnis sorgte sogar dafür, dass mehr Familienmitglieder in die Hausarbeiten mit einbezogen wurden.

Im Rahmen des 12-monatigen Studien-Zeitraums veränderte BLive von Bauknecht nachhaltig die Art und Weise, wie die Hausgeräte genutzt werden: Die Familienmitglieder beschäftigten sich spielerisch mit dem vollen Funktionsspektrum, sie hinterfragten Gewohnheiten, bekamen den Alltag besser in den Griff und schafften es, den Energieverbrauch des Haushalts zu senken.

1) Whirlpool Corporation CUFT Usability Findings, Juni 2015 (Qualitative Umfrage auf Grundlage mehrerer Befragungen von 15 der insgesamt 21 Testfamilien im italienischen Brescia zur Gerätenutzung zwischen 2014 und 2015)

Rückfragen & Kontakt:

Whirlpool Corporation
Elena de Petra
elena_de_petra@whirlpool.com
+ 39 0332 758444

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0013