Drei: BWB/RTR bestätigen intensiven Wettbewerb am österreichischen Mobilfunkmarkt - Tarife gegenüber 2011 um 10 % gesunken

Wien (OTS) - Zu der heute veröffentlichen Analyse des österreichischen Mobilfunkmarktes durch RTR und BWB erklärt Jan Trionow, CEO von Hutchison Drei Österreich:

"Nach dem Preis-Index der RTR liegen die Mobilfunk-Tarife in Österreich heute unter dem Niveau von 2011 und damit unter jenen Tarifen vor dem Merger von Drei und Orange. Die heute von BWB und RTR zitierten Untersuchungen zeigen, dass die Preise zwar 2013 und 2014 gestiegen, 2015 aber wieder deutlich gefallen sind. Dank des intensivierten Wettbewerbs befinden sich die Tarife heute wieder rund 10 Prozent unter dem Niveau von 2011.

Beide Berichte belegen klar, dass der Wettbewerb am österreichischen Markt funktioniert und die vereinbarten Merger-Auflagen nach einer Anlauf-Phase gewirkt haben. Erst der Merger hat uns signifikante Investitionen ermöglicht.

Statements von heute bestätigen auch, dass Österreich aktuell in punkto Geschwindigkeit, Verfügbarkeit und Ausfallssicherheit im deutschsprachigen Raum über eines der besten Mobilfunkangebote verfügt - mit neuen Technologien wie LTE und einer weltweit führenden digitalen Infrastruktur. Österreichs Kunden haben dadurch heute Zugang zu mehr Produkten und Services als jemals zuvor."

Über Drei

Hutchison Drei Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von CK Hutchison Limited in Hongkong und startete mit der Hutchison 3G Austria GmbH im Mai 2003 unter der Marke „3“ als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. Drei möchte das Leben seiner Kunden durch den direktesten Zugang zur modernsten Technologie und digitalen Welt einfacher machen. Mobile Kommunikation ist für Drei ein fester Bestandteil des täglichen Lebens und soll für jeden Österreicher leistbar sein. Zu den Angeboten von Drei zählen neben Sprachtelefonie in HD-Qualität und mobilem Breitband-Internet auch zahlreiche Multimedia-Angebote wie 3MobileTV – und das im stärksten Netz Österreichs. Das Kundenservice von Drei erhielt beim Test der Zeitschrift Konsument (5/2015) zur Erreichbarkeit und Auskunftsqualität von Unternehmen die Note „Sehr Gut“. Drei hat seit 27. August 2015 das größte LTE-Netz Österreichs und ging im Netztest des unabhängigen Fachmagazins „connect“ zum dritten Mal als Gesamtsieger hervor (Ausgabe 01/2016). Mit 3. Jänner 2013 hat Drei die Übernahme von Orange Austria vollzogen und gilt per 30. Juni 2015 mit 3,7 Mio. Kunden als drittgrößter Mobilfunkanbieter Österreichs.

Rückfragen & Kontakt:

Hutchison Drei Austria Gmbh
Tom Tesch
Pressesprecher
+43 (0) 50 660 33700
tom.tesch@drei.com
www.drei.at/Presse

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | HUT0002