Hortonworks liefert offene und vernetzte Datenplattformen als Datenkomplettlösung für Unternehmen

San Francisco (OTS) - Hortonworks, Inc. (http://www.hortonworks.com/) ® (NASDAQ: HDP), ein führender Innovator im Bereich offener und vernetzter Datenplattformen, hat heute eine umfassende Strategie verkündet mit neuen Produktentwicklungen für seine vernetzten Datenplattformen, darunter Hortonworks Data Platform (HDP(TM)) und Hortonworks DataFlow (HDF(TM)). Kunden von Hortonworks profitieren von einem offenen Ansatz bei der sicheren Datenverwaltung sowohl für die Datenübertragung (Data-in-Motion) als auch für die Datenspeicherung (Data-at-Rest). Die Bekanntmachung von heute betrifft einen neuen Verteilungsansatz für Apache(TM) Hadoop® mit dem neuesten Release von HDP 2.4 (einschließlich der neuesten Generation von Apache Spark 1.6) sowie der Ankündigung von HDF 1.2. Außerdem haben Hewlett Packard Enterprise und Hortonworks ein Gemeinschaftsprojekt (http://hortonwor ks.com/press-releases/hortonworks-hpe-accelerate-spark/) bekanntgegeben, um die Leistung von Spark im Unternehmen zu verbessern.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140227/SF73721LOGO

Hortonworks Data Platform 2.4 - eine neue Verteilungsstrategie

Hortonworks will die schnellen Innovationen der Apache Hadoop Community schnell an seine Kunden weitergeben und gleichzeitig eine zuverlässige, sichere, unternehmensfertige Data-at-Rest-Plattform sicherstellen. HDP ermöglicht Kunden die Zusammentragung und Analyse handlungsrelevanter Informationen, die aus den Daten gewonnen wurden. Ab sofort besteht die Verteilungsstrategie von Hortonworks für HDP aus zwei getrennten Veröffentlichungszyklen:

  • Apache Hadoop Kernkomponenten (HDFS, MapReduce und YARN) und Apache Zookeeper werden einmal pro Jahr aktualisiert und mit dem ODPi Consortium in Einklang gebracht.
  • Erweiterte Dienste (einschließlich Spark, Hive, HBase, Ambari usw.), die auf den Kern aufgesetzt sind, werden logisch gruppiert und während des Jahres kontinuierlich veröffentlicht, um mit dem Innovationstempo innerhalb jedes Projektteams der Community Schritt zu halten.

Im Rahmen dieser rapiden Verteilungsstrategie hat Hortonworks heute die allgemeine Verfügbarkeit von Apache Spark 1.6, Apache Ambari 2.2 und SmartSense(TM) 1.2 in dem ab sofort verfügbaren HDP 2.4
(http://hortonworks.com/blog/announcing-the-general-availability-of-h
ortonwork s-data-platform-2-4/) verkündet.

"Dies ist ein Wendepunkt in unserem Ansatz, wie wir Fortschritte an unsere Kunden weitergeben", sagte Tim Hall, Vice President für Produktmanagement bei Hortonworks. "Wir können unsere Kunden augenblicklich mit den neuesten Innovationen versorgen, ohne dabei einen stabilen und zuverlässigen Kern zu gefährden. Damit ändert sich, wie Verbraucher Hadoop nutzen."

Hortonworks DataFlow 1.2 und neue Streaming-Analyse

HDF ist eine Data-in-Motion-Plattform für das Echtzeit-Datenstreaming und ein Stützpfeiler für das Internet of Anything, um Daten aus jeder beliebigen Quelle aufzusaugen und an jedes beliebige Ziel zu transportieren. HDF 1.2 integriert jetzt die Streaming-Analyse-Engines Apache Kafka und Apache Storm und bietet so handlungsrelevante Informationen. HDF 1.2
(http://hortonworks.com/press-releases/hdf-1-2/) wird im Laufe des 1.
Quartals 2016 veröffentlicht.

Informationen zu Hortonworks
(http://hortonworks.com/about-us/press-releases/)

Hortonworks, HDP, HDF und SmartSense sind eingetragene Marken oder Marken von Hortonworks, Inc., und seinen Tochtergesellschaften in den USA und anderen Gerichtsbarkeiten. Weitere Informationen finden Sie unter www.hortonworks.com.

Rückfragen & Kontakt:

Michelle Lazzar
+1 (408) 828-9681
comms@hortonworks.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0007