Die Version 8 des beliebten Open Source Content Management System Drupal wird nach mehreren Jahren Entwicklung veröffentlicht

Mit über 200 neuen neuen Features und Verbesserungen sowie einer modernen objektorientierten Programmierung setzt Drupal 8 neue Maßstäbe

Heute haben wir das größte Update in der Geschichte von Drupal veröffentlicht. Neben vielen Verbesserungen in der Benutzerfreundlichkeit kommt Drupal 8 mit wichtigen Fortschritten in der Content-Modellierung und decoupled API-first Publishing. Es ist das Toolkit, das Organisationen benötigen, um die Nachfrage nach den schnellen, flexiblen und personalisierten digitalen Erfahrungen, die die Zukunft des Web sind, zu erfüllen. Wir optimierten Drupal 8 für die Integration mit anderen Systemen und zur Orchestrierung von datengesteuerten Erfahrungen, die auf unterschiedlichen Geräten und Kanälen funktionieren. Mehr als 3.000 Mitwirkende haben unzählige Stunden damit verbracht, das am besten skalierbare und leistungsstärkste Content-Management-System auf dem Markt zu entwickeln. Drupal 8 ändert unsere Community und das Web, wie wir es kennen.
Dries Buytaert, Drupal Gründer und Projektleiter

Wien (OTS) - Der Tag der Veröffentlichung wurde mit dem 19.11.2015 fixiert. Über 3000 EntwicklerInnen haben jahrelang an diesem Release gearbeitet, das muss natürlich gefeiert werden. Weltweit finden mehr als 200 Drupal 8 Release Parties statt, so auch eine in Wien.

Heute haben wir das größte Update in der Geschichte von Drupal veröffentlicht. Neben vielen Verbesserungen in der Benutzerfreundlichkeit kommt Drupal 8 mit wichtigen Fortschritten in der Content-Modellierung und decoupled API-first Publishing. Es ist das Toolkit, das Organisationen benötigen, um die Nachfrage nach den schnellen, flexiblen und personalisierten digitalen Erfahrungen, die die Zukunft des Web sind, zu erfüllen. Wir optimierten Drupal 8 für die Integration mit anderen Systemen und zur Orchestrierung von datengesteuerten Erfahrungen, die auf unterschiedlichen Geräten und Kanälen funktionieren. Mehr als 3.000 Mitwirkende haben unzählige Stunden damit verbracht, das am besten skalierbare und leistungsstärkste Content-Management-System auf dem Markt zu entwickeln. Drupal 8 ändert unsere Community und das Web, wie wir es kennen.

Ein System für viele Anwendungsbereiche

Drupal 8 ist ein leistungsstarkes Toolset für viele Anwendungsbereiche. Dank des integrierten REST Interfaces kann das System über eine API mit unzähligen Applikationen interagieren und ermöglicht so auch die Darstellung der Inhalte losgelöst vom Backend (decoupled websites).

Eine völlig neue Welt für mehrsprachige Webseiten

Sehr viel Zeit und Engagement wurde in die Entwicklung von Drupal’s Mehrsprachigkeit investiert. Bei der Programmierung aller Software-Komponenten wurde auf diesen Aspekt Rücksicht genommen: Inhalte, Taxonomien, Kommentare, Konfigurationen, Bildstile - alles kann übersetzt werden. Profitieren Sie von einer verbesserten Spracherkennung, anpassbaren Übersetzungen, einer Installationsroutine in 100 Sprachen und vielem mehr. Das macht Drupal 8 zum CMS der Wahl, wenn Mehrsprachigkeit unabdingbar ist.

Zugang für Menschen mit Behinderung

Drupal 8 setzt einen Schwerpunkt auf Accessibility (Zugang für Menschen mit Behinderung), indem Accessibility Vorschriften (darünter WAI-ARIA) automatisch unterstützt werden. Hierbei spielt der semantische Aspekt von HTML5 eine wichtige Rolle. Auch die Zugänglichkeit der dynamischen Aspekte der Webseite ist in Drupal 8 gegeben.

Angenehmes Editieren

Änderungen können gleichermaßen einfach auf Mobilgeräten und am Desktop Computer durchgeführt werden. Ihre Arbeit wird effektiver mit der besseren Vorschau und der verbesserten Bildupload Funktionalität. Der verbesserte Editor erlaubt es, Inhalte direkt im Frontend der Webseite zu bearbeiten („In Place Editing“), Änderungen können so schneller erledigt werden.

Alle Möglichkeiten für Administratoren

Strukturierte Inhalte können in vielfältiger Form angelegt und erweitert werden. Einige neue Feldtypen wurden implementiert. Die Verwaltung von Inhalts-Listen und Blöcken wurde wesentlich erleichtert, Administratoren können Datenstruktur, Layout und Darstellung der Inhalte anpassen ohne eine Zeile Code zu schreiben.

Harmonie im Deployment

Optimieren Sie Ihr Konfigurationsmanagement mit einem komplett überarbeiteten System. Konfiguration wird zentral gespeichert und kann so leicht versioniert werden. Damit ist es viel einfacher Konfigurationsänderungen zwischen Produktiv- und Entwicklungsumgebungen auszutauschen. Das ist eine große Hilfe im Entwicklungsprozess und vereinfacht die Wartung Ihrer Webprojekte.

Proudly found elsewhere

Einige der bekanntesten und modernsten Technologien in der Webentwicklung sind nun Teil von Drupal 8. Beim Erstellen von Themes erleichtert die Template Engine Twig die Arbeit und ermöglicht schlankes und standardkonformes HTML. Externe Bibliotheken wie Composer, Guzzle und vor allem Symfony2 sorgen für gut dokumentierten und objektorientierten Code sowie einheitliche APIs und einen großen Pool an EntwicklerInnen. 

Mehr Informationen über Drupal 8 sind unter folgendem Link zu finden: https://drupal.org/8.

Veranstaltungen

Am 19. November findet eine Drupal 8 Release Party in Wien statt. Mehr Infos dazu unter dem folgenden Link: http://www.meetup.com/Drupal-Austria/events/226648790/


Und vom 27. - 29. November organisiert Drupal Austria mit dem DrupalCamp Vienna eine internationale Drupal Konferenz in Wien. Mehr unter

http://www.it-press.at/presseaussendung/IKT_20151012_IKT0001/

Rückfragen & Kontakt:

Drupal Austria - Verein zur Förderung und Unterstützung der Opensource-Software Drupal
Jeremy Chinquist
Drupal Austria Verein
j.chinquist@drupal-austria.at
http://www.drupal-austria.at/

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | KOP0002