Die Pionierin und Veteranin der Werbebrache, Joanna O'Connell, kommt als Chief Marketing Officer zu MediaMath

New York (OTS) - MediaMath, der Entwickler des TerminalOne Marketing Operating System(TM) für Digitalvermarkter, kündigte heute die Ernennung von Joanna O'Connell zum Chief Marketing Officer an. Die ehemalige Lead Analystin von AdExchanger, O'Connell, bringt umfassende Kenntnisse in der Werbetechnologiebranche zu MediaMath und trägt damit zur nächsten Stufe des Wachstums bei.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140422/77010

"Joanna befasst sich schon seit Jahren mit dem Ökosystem der Digitalmarketingtechnologie", sagte Joe Zawadzki, CEO von MediaMath. "Wir sind stolz, dass wir ihre Einblicke und Erfahrung für MediaMath auf unserer weiteren Reise in diesen komplexen und sich schnell bewegenden Bereich gewinnen konnten. Joanna kommt in einer kritischen Zeit zu uns, in der die Branche versucht, sich weiter zu definieren. Angesichts unserer Marktposition glauben wir, dass wir uns der Abhebegeschwindigkeit nähern, und Joanna wird uns beim Erreichen dieses Zieles helfen."

O'Connell verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in Marketing- und Werbetechnologie. Sie kommt von AdExchanger zu MediaMath, wo sie als Lead Analystin tätig war. In ihrer Aufgabe recherchierte sie die Herausforderungen, Chancen und Risiken des Digitalmarketings und veröffentlichte Forschungsberichte darüber.

Vor AdExchanger war O'Connell Principal Analyst for Interactive Marketing Professionals bei Forrester Research, wo sie sich auf Displaymarketing, Ad Targeting, Optimierung und Messung konzentrierte. Sie begann ihre Karriere bei Avenue A in New York und war Gründungsmitglied des ATOM Systems Handelsbereichs für Agenturen von Razorfish. Ebenso war sie für die Markenbeziehungen des Audience on Demand-Bereichs von VivaKi zuständig und unterstützte Werbekunden bei der Ausrichtung und Optimierung weitreichender interaktiver Kampagnen. O'Connell tritt häufig als Rednerin auf Brancheveranstaltungen auf, darunter OMMA AdNets und BlueKai, TARGUSInfo und Daten-Summits von Nielsen.

O'Connell meinte: "Ich befasse mich schon seit Langem mit dem Werbetechnologieumfeld. Ich weiß, wie man das führende Unternehmen in einer bestimmten Kategorie identifiziert. Bei Marketingsoftware ist es MediaMath. Das Unternehmen verfügt über das notwendige Talent, die Technologie und die Strategie, um den programmatischen Raum zu kontrollieren und wirkliche Auswirkungen auf die Zukunft des Digitalmarketings zu haben. Ich bin froh, dass ich nun wieder in einer Rolle bin, in der ich Hand anlegen kann und nicht mehr nur Kommentator eines Bereiches. Ich kenne das Führungsteam seit fast einem Jahrzehnt und die ursprüngliche Vision von seiner Demand Side Plattform hat sich verwirklicht. Seine Führungsposition in der Branche und das explosive Wachstum sind der beste Beweis dafür. Ich bin stolz, dass ich jetzt ebenfalls mitwirken kann, die Zukunft des Unternehmens zu gestalten."

Der Firmensitz von MediaMath befindet sich in 4 World Trade Center in New York City. Das Unternehmen beschäftigt 750 Mitarbeitende und unterhält Büros in über 16 Ländern. Es verfügt über ein Netzwerk von mehr als 350 Medien-, Daten- und Technologiepartnern sowie Tausenden Herausgebern.

Weiterführende Informationen zu Joannas Vorstellungen über die Marktchancen von MediaMath finden Sie hier und Sie können ihr auf Twitter folgen: @joannaoconnell.

Über MediaMath MediaMath (www.mediamath.com) ist ein weltweites Technologieunternehmen, das die Revolution des traditionellen Marketings anführt und Vermarktern mit seinem TerminalOne Marketing Operating System(TM) transformative Ergebnisse liefert. Mit der Einführung der allerersten Demand Side Plattform (DSP) leistete das Unternehmen schon bei seiner Gründung im Jahr 2007 Pionierarbeit. MediaMath ist das einzige Unternehmen seiner Art, das Vermarktern eine erweiterbare offene Plattform zur Verfügung stellt, die das volle Potenzial von zielorientiertem Marketing umfassend, transparent und unternehmensübergreifend auszuschöpfen vermag.

Web site: http://www.mediamath.com/

Rückfragen & Kontakt:

-Ashley Waters PAN Communications +1 617-502-4300 mediamath@pancomm.com[mailto-mediamath@pancomm.com]

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0016