Digital Champion Austria und OCG laden alle Österreicherinnen und Österreicher zur Europe Code Week ein.

Europe Code Week von 11. bis 18. Oktober 2015

Wien (OTS) - Um Europa programmierfit zu machen und Wettbewerbsnachteile gegenüber den USA und Asien wettzumachen, dreht sich von 11. bis 18. Oktober 2015 in Europa und Österreich alles um das Thema Programmieren. Gemeinsam mit der heimischen Wirtschaft und österreichischen Bildungseinrichtungen werden über eine ganze Woche lang allen Interessierten nicht nur Know-how, sondern auch Freude am Programmieren vermittelt. Ziel ist es, aus UserInnen GestalterInnen zu machen und so das Qualifizierungsniveau in Österreich zu heben.

Von 11. bis 18. Oktober 2015 geht es in ganz Österreich um die Erstellung von Apps, Websites und das Programmieren. Mit österreichweiten Veranstaltungen der Europe Code Week-Partner werden in der Aktionswoche konkrete Programmierkenntnisse vermittelt und der Blick auf Coding als wesentlicher gesellschaftlicher und arbeitsmarktpolitischer Qualifizierungsfaktor geschärft.

Bei den Jüngsten beginnen

Um Freude am Programmieren zu wecken und Österreich fit für den digitalen Wettbewerb zu machen, richten sich die Initiativen bereits an Kinder und Jugendliche, die das für die Zukunft erforderliche digitale Rüstzeug erhalten sollen. In Österreich boten im vergangenen Jahr über 55 Bildungseinrichtungen, Unternehmen und private Organisationen unter dem Dach der CodeWeek ein breites Programm für unterschiedliche Zielgruppen in sechs Bundesländern an - und das mit Erfolg! Die ausgebuchten Workshops und Events reichten von Coding-Schools über Speed-Datings zwischen Jugendlichen und ForscherInnen, bis hin zu internationalen Webinaren, die auch aus Österreich besucht werden konnten, und endete in einem großen Catalysts Coding Contest, bei dem alleine über 730 Personen ihr erworbenes Wissen unter Beweis stellten.

Europaweite Initiative EU CodeWeek

Die Initiative selbst wurde 2013 von den "Young Advisors" unter EU-Kommissarin Neelie Kroes gestartet und hat 2014 europaweit bereits über 100.000 User und Userinnen in über 3.170 Coding- Veranstaltungen begeistern können.

"Digitale Kompetenz ist eine Grundvoraussetzung im 21. Jahrhundert:
Um die eigenen Chancen auch nutzen zu können und im Leben künftig nicht wesentliche Nachteile gegenüber anderen zu haben. Heutzutage gibt es viele Tools mit denen selbst AnfängerInnen verblüffende Ergebnisse erzielen können. Programmieren kann und soll Spaß machen!", ist Meral Akin-Hecke, Digital Champion Austria und Initiatorin der Europe Code Week in Österreich überzeugt.

Coding-Initiativen der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG)

Die OCG bettet die Europe Code Week-Aktivitäten in ein umfassendes Gesamtkonzept ein, bei dem die "Computational Thinking"-Methode, wie sie zum Beispiel im internationalen Wettbewerb "Biber de Informatik" umgesetzt wird, im Vordergrund steht. Dabei geht es um eine allgemeine Problemlösungskompetenz, die nicht nur in technologischen Bereichen, sondern auch im Alltags von großem Nutzen ist. Coding-Aktivitäten bieten einen hervorragenden Zugang zur Methode des Computational Thinking. Mit der neuen Plattform www.coding4.at bietet die OCG eine umfangreiche Informationssammlung zu Coding-Aktivitäten in Österreich an und lädt zur Beteiligung ein.

Europe Code Week 2015

Auszug aus dem diesjährigen Europe Code Week Programm in Österreich:

Für Kinder & Jugendliche

code! - draw! - stitch!

Gezeigt wird ein einfacher, intuitiver Zugang zum Programmieren mit der graphischen Lernumgebung Scratch! Geeignet für Kinder ab 9 Jahren und Erwachsene ohne Vorkenntnisse.

http://events.codeweek.eu/view/4493/code-draw-stitch/

Offenes Coding-Labor für Kids von 7 - 14 Jahren

Im Nachmittagsprogramm am Internet für Alle Campus wird während der CodeWeek von Mittwoch bis Freitag, jeweils von 14.00 - 18.00 spielerisch programmiert!

http://events.codeweek.eu/view/5030/offenes-coding-labor-fur-kids-von-7-14-jahren/

Dreamicode

Dreamicode ist ein Workshop für 10- bis 14-jährige Kinder, der sich auf spielerische Art um die Themen Programmieren in JavaScript, HTML und CSS dreht.

http://events.codeweek.eu/view/4535/dreamicode/

Für Lehrende & Erwachsene

AliceGameJam

Programmieren Lernen mit der freien Programmier-App Pocket Code von catrobat

http://events.codeweek.eu/view/4203/alicegamejam/

Barcamp Minecraft in der Schule

Zahlreiche PädagogInnen setzen Minecraft bereits auf kreative Art und Weise im Schulunterricht ein. Eine schwedische Schule hat Minecraft sogar zu einem Pflichtfach gemacht. Die SchülerInnen lernen dabei u.a. wie sie ihre virtuellen Welten mit Strom- und Wassernetzen versorgen, ihre eigenen Städte planen und Umwelteinflüsse beachten müssen.

http://events.codeweek.eu/view/3596/barcamp-minecraft-in-der-schule/

Für Schulklassen

Code Really Cool Things - Schnupperworkshop Programmieren

Create. Code. Enjoy. ist das Motto! Angebot gilt für SchülerInnen von 6-17 Jahren, Schulklassen haben die Möglichkeit das Programmieren in der Logiscool auszuprobieren. In einem 45min Workshop programmieren SchülerInnen ihr erstes Spiel mit Scratch.

http://events.codeweek.eu/view/4234/code-really-cool-things-schnupperworkshop-programmieren/

Für ExpertInnen

Refugee Hack Vienna

Von 9. bis 11. Oktober 2015 werden in diesem Hackathon Projekte entwickelt, die bei der Bewältigung der aktuellen Flüchtlingskrise zum Einsatz kommen sollen. Für die Teilnahme wird ein kleiner Unkostenbeitrag verlangt.

http://www.hackathon.wien/

Kontakt

Europe Code Week
http://codeweek.eu/
https://www.facebook.com/codeEU
https://twitter.com/codeweekEU

Mag.a Meral Akin-Hecke
Digital Champion Austria
Tel. +43 664 103 25 69
meral@digitalchampion.at

Dr. Johann Stockinger
OCG
Tel. +43 1 512 02 35-20
johann.stockinger@ocg.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Johann Stockinger
Innovation und Projekte
+41 1 512 02 35-20
johann.stockinger@ocg.at
http://www.ocg.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | OCG0002