NSFOCUS engagiert neuen COO zum Ausbau der Präsenz in den USA und international

Santa Clara, Kalifornien (OTS) - Von NSFOCUS kam heute die Meldung, dass Allan Thompson als Chief Operating Officer für das internationale Geschäft eingestellt wurde. In seiner Rolle bei NSFOCUS ist Thompson verantwortlich für Neuproduktvorstellungen und den Ausbau des Geschäfts außerhalb Chinas, einschließlich Nordamerika, EMEA, Japan und APAC. Mit seiner weltweiten Führungserfahrung und Kenntnis in den Bereichen Großkundenverkauf, Geschäftsentwicklung, Marketing und Support wird er NSFOCUS dabei helfen international eine Spitzenstellung zu erreichen. Dabei werden Sicherheitslösungen für die Cloud, hybride Cloud und Vor-Ort-Netzwerke angeboten. Er ist direkt Chief Executive Officer Jiye Shen unterstellt.

-- Experte für Sicherheitstechnologien: Thompson bringt Management-Erfahrung im Bereich Unternehmenssicherheit mit. Unter anderem arbeitete er 18 Jahre lang mit führenden Sicherheitstechnologiefirmen zusammen. Zu seinen Fachgebieten gehören Virenschutz, Intrusion Prevention, Schutz vor Datenverlust, Endpunktsicherheit, Datenbanksicherheit, Netzwerksicherheitsanalytik und Netzwerk-Objektschutz. -- Gründliche Kenntnis des weltweiten Markts: Vor NSFOCUS war Thompson als Manager maßgeblich am Börsengang von Trend Micro (vor- und nachgelagerte Phase) und an der Übernahme von IPS- und DLP-Unternehmenslösungen von McAfee (heute Intel Security) beteiligt. Thompson hat ein fundiertes Verständnis des globalen Markts und erfolgreicher Marktstrategien beim Verkauf von Sicherheitslösungen in diesen Regionen.

Jiye Shen, CEO von NSFOCUS sagte: "Wir sind hocherfreut, dass sich Allan um unser internationales Geschäft kümmern wird. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Verkauf und Vermarkten von Sicherheitslösungen und in der Erschließung neuer Verkaufswege und seinem nachweislichen Erfolg bei der raschen Gewinnsteigerung passt er ideal in unser Unternehmen und unsere Wachstumsstrategie. Wir setzen große Stücke auf ihn in unserer anstehenden internationalen Wachstumsphase."

Allan Thompson, COO von NSFOCUS, sagte: "Unternehmen sehen sich immer mehr und neuen Sicherheitsbedrohungen und Angriffen ausgesetzt. Es kommt mehr denn je darauf an strategische Sicherheitslösungen zu implementieren, die den Geschäftsbetrieb sicherstellen und wertvolle IT-Assets schützen. Ich bin hochmotiviert meine Erfahrung in Netzwerksicherheitslösungen für Unternehmen bei NSFOCUS einzubringen und die globale Wachstumsstrategie fortzusetzen."

Informationen zu NSFOCUS

NSFOCUS, Inc., bietet weltweit Sicherheitslösungen rund um die Abwehr verteilter Denial-of-Service-Angriffe (DDoS), WAF und ausgefeilte Bedrohungen an. Das Unternehmen wurde 2000 gegründet und bietet Sicherheitslösungen und -dienste auf Unternehmens- und Netzbetreiber-Niveau an. Man kann auf mehr als 15 Jahre Erfahrung bei Sicherheitsforschung sowie Angriffserkennung und -entschärfung zurückblicken. NSFOCUS hat Kunden auf der ganzen Welt dabei geholfen, ein hohes Maß an Internet-Sicherheit und Website-Verfügbarkeit und damit die Bereitschaft ihrer Online-Systeme für den Geschäftsbetrieb sicherzustellen. Das NSFOCUS Anti-DDoS-System (ADS) und die Web Application Firewall (WAF) werden von Kunden dazu verwendet verschiedenartige Angriffe abzuwehren, von einfachen Angriffen auf Netzwerkebene bis hin zu ausgeklügelteren und potenziell schadhaften Angriffen auf Anwendungsebene. Dabei wird gleichzeitig gewährleistet, dass legitimer Datenverkehr ungehindert durch Netzwerke und unternehmenskritische Systeme fließen kann. Weitere Informationen finden Sie unter www.nsfocus.com.

Web site: http://www.nsfocus.com/

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKT: Miaoran Wu, +86-10-6843-8880 Durchwahl 5611,
wumiaoran@nsfocus.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0007