Markus Klemen ist neuer Präsident der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG)

Mit Juni 2015 hat Markus Klemen die Funktion des OCG Präsidenten für die nächsten zwei Jahre übernommen. Er löst damit Reinhard Goebl nach seiner vierjährigen Amtsperiode ab.

Wien (OTS) - Markus Klemen vertritt als Präsident der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) den Verein nach außen und führt den Vorsitz im Vorstand. Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) setzt sich dafür ein, den Nutzen der Informationstechnologie (IT) für Menschen mit nicht optimalen Startbedingungen zu erhöhen. Als neuer OCG Präsident möchte Klemen in den nächsten Jahren dieses Engagement noch verstärken und konkrete Konzepte und Verbesserungsansätze erarbeiten. Klemen sucht dabei auch den Dialog mit der Politik, um diese Aufgabe gemeinsam anzugehen. "Funktionierende Integrationskonzepte für Menschen aus anderen Ländern zu entwickeln und umzusetzen, wird in den kommenden Jahren eine der politisch größten Aufgaben in westlichen Industrienationen sein", meint Klemen und ergänzt: "Die OCG hat über die Arbeit des Österreichischen Integrationsfonds den ECDL Best Practice Award in der Kategorie "ECDL in Society" gewonnen. Das zeigt, dass Weiterbildungsmaßnahmen wie ECDL und ECDL Advanced für Personen mit Migrationshintergrund von grundlegender Bedeutung sind. Sich hier als OCG in Bezug auf IT aktiv, konstruktiv und unterstützend einzubringen, ist für mich ein Gebot der Stunde."

Klemen studierte internationale Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wien und war anschließend selbstständig im Bereich Softwareentwicklung, Netzwerktechnik und IT-Sicherheit tätig. Von 2003 bis 2006 arbeitete er am Institut für Softwaretechnik und interaktive Systeme (IFS) der TU Wien. 2006 war er an der Gründung von SBA Research, Forschungszentrum für IT-Sicherheit, beteiligt und ist seitdem dort käufmännischer Geschäftsführer.

Über OCG

Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) ist ein gemeinnütziger Verein, den 1975 Computerpionier Heinz Zemanek gegründet hat. Mitglieder sind Personen aus Wissenschaft, IT-Anwendung, Lehre und Ausbildung sowie Unternehmen und Institutionen des IT-Bereichs. Die OCG fördert die Informatik und IT und berücksichtigt dabei ihre Wechselwirkungen mit Mensch und Gesellschaft.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Mag. Silvia Vertetics
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0043 664885 16 057
silvia.vertetics@ocg.at
http://www.ocg.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | OCG0002