Neue strategische Partnerschaft für Verbreitung von Mobile Payment

Luxemburg (OTS) - PAYONE integriert Yapital in Plattform / Auch Shop-Extensions erweitert 

Online bezahlen, ohne jedes Mal die eigenen Kartendaten eingeben zu müssen: Mobile Bezahlverfahren bieten diese bequeme und zugleich zuverlässige Möglichkeit und finden immer mehr Anhänger. Mit der Einbindung des ersten europäischen Cross-Channel-Payments Yapital erweitert PAYONE sein Leistungsspektrum und bietet seinen Kunden ab sofort eine weitere Möglichkeit, die Konversionsrate ihres Online-Shops zu erhöhen. Mit Yapital zahlen Nutzer online, in Geschäften und auch Rechnungen ganz bequem mit ihrem Smartphone:
QR-Code scannen, Betrag bestätigen, fertig. Online ist alternativ auch der Checkout mit Yapital-Nutzername und -Passwort möglich.

Die Transaktionen erfolgen dabei in Echtzeit und sind abgesichert. Neben der PAYONE Plattform sind auch die Shop-Extensions für Magento, OXID eShop und Shopware bereits um Yapital erweitert, um eine reibungslose Abwicklung von Yapital-Zahlungen über die Shop-Systeme sicherzustellen. Ein Vorteil der virtuellen Geldbörse Yapital, die über eine Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift aufgeladen werden kann:
Datenschutz nach europäischem Bankenstandard und Verarbeitung der Daten über Rechenzentren in Europa.

"Wallets und Mobile Payment gewinnen immer mehr Anhänger im E-Commerce. Yapital ist als erster europäischer Anbieter für Cross-Channel-Zahlungen gerade aufgrund des gestiegenen Verbraucherbewusstseins für Datensicherheit für Online-Händler hoch spannend - ein weiteres schlagendes Argument, auf PAYONE zu setzen", kommentiert Carl Frederic Zitscher, Geschäftsführer von PAYONE die Partnerschaft mit Yapital. Karsten Cornelissen, Geschäftsführer von Yapital, ergänzt: "Mobile Payment kommt im Alltag der Konsumenten an, wenn es ausreichend Möglichkeiten für das Bezahlen mit dem Handy gibt. Deshalb muss für Händler und Dienstleister die Einbindung von Yapital denkbar einfach sein. Durch die Zusammenarbeit mit PAYONE haben wir einen weiteren starken Partner gewonnen, mit dem wir beim Ausbau der Yapital-Akzeptanzstellen einen grossen Schritt vorankommen."

Yapital steht allen PAYONE Kunden ab sofort zusätzlich zu vielen weiteren Zahlungsarten zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Integration von Yapital in der PAYONE Plattform finden Sie unter http://www.payone.de/yapital.

Herausgeber der Pressemitteilung   Yapital Financial AG  5 Rue Eugène Ruppert  L-2453 Luxembourg 

Über die Yapital Financial AG 

Yapital ist das erste europäische, bargeldlose Cross-Channel-Payment über alle Kanäle hinweg: stationär, mobil, online sowie per Rechnung. Die Handhabung ist einfach, schnell und sicher: Nach der Online-Registrierung kann der Nutzer sofort über alle Kanäle hinweg mit Yapital Zahlungen vornehmen, Geld senden und empfangen.

Für Geschäftskunden ist Yapital eine garantierte Zahlart - das gibt Prozess-Sicherheit und senkt administrative Kosten. Zudem deckt Yapital nahtlos alle Handels- und Servicekanäle ab und erlaubt es so, Marketingkanäle zu Vertriebskanälen zu machen. Geschäftskunden können daher mit Yapital nicht nur Kosten reduzieren, sondern gleichzeitig Umsatzpotenziale erschliessen.

Yapital wurde 2011 als hundertprozentige Tochter der Otto-Group gegründet. Die Yapital Financial AG ist in Luxemburg als eGeld-Institut lizensiert.

Weitere Informationen zu Yapital: Homepage: http://www.yapital.com  Blog: http://www.yapital.info  Twitter: http://www.twitter.com/yapital  Facebook: http://www.facebook.com/yapital 

Kontakt   Martin Zander  Yapital Financial AG  Tel.: +352-203-10-111  Mail: press@yapital.com 

Über PAYONE 

PAYONE ist einer der führenden Payment Service Provider in Europa und zählt zu den 50 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland. Mit seiner modularen Plattform bietet PAYONE eine Software as a Service-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur vollautomatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im E-Commerce. Das Leistungsspektrum umfasst die Zahlungsabwicklung von über 30 nationalen und internationalen Zahlarten mit integriertem Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug. Zusätzliche Produktmodule ermöglichen die Auslagerung von Debitoren- und Forderungsmanagement, Rechnungsstellung sowie der Abwicklung von Abonnements. Standardisierte Schnittstellen erlauben eine einfache Integration in bestehende IT- und mobile Systemumgebungen. Über Extensions können auch E-Commerce-Systeme unkompliziert angebunden werden. PAYONE ist ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und als Zahlungsinstitut zugelassen. Das Unternehmen zählt ca. 3.000 E-Commerce-Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Ländern zu seinen Kunden, darunter eine Vielzahl namhafter Unternehmen wie Immonet, Globetrotter Ausrüstung, HD PLUS, Fujitsu, Zalando, Hawesko, Sony Music und Hallhuber. PAYONE beschäftigt rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Pressemitteilung und weiteres Pressematerial finden Sie auf dem Yapital Blog .

Rückfragen & Kontakt:

PAYONE GmbH 
John Alexander Rehmann 
Fraunhoferstrasse 2-4 
24118 Kiel 
Phone: +49-431-25968-0 
Fax: +49-431-25968-100 
presse@payone.de 
http://www.payone.de 

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0006