Apptus erhält Innovationsförderung von staatlicher schwedischer Agentur

Lund (OTS) - Apptus Technologies, eines der führenden Unternehmen für Personalisierung im Data-Driven eCommerce, wurde von Vinnova, der staatlichen Agentur zur Förderung innovativer Software-Systeme in Schweden, mit weiteren Subventionen ausgestattet. Das Software-Unternehmen nutzt die Innovationsförderung, um mit seinem Produkt Apptus eSales auch weiterhin auf dem aktuellsten Stand der Forschung mit Blick auf das User-Verhalten zu sein. Auf dieser Basis ist Apptus einer der Experten für Automatisierung und Personalisierung im weltweiten Onlinehandel.

Im Rahmen der Ausschreibung "Innovative Unternehmensprojekte" von Vinnova konnte sich Apptus mit seiner innovativen Personalisierungs-Lösung für den eCommerce gegen die Konkurrenz von mehreren hundert schwedischen Unternehmen durchsetzen. Mit seinem Forschungsprojekt "Automatisiertes System für zielgerichtetes Merchandising" begegnet das Unternehmen den wechselnden Trends des Markts und setzt Maßstäbe im Bereich der Personalisierung und Automatisierung. Konkret geht es um die Entwicklung eines individuell auf den einzelnen Kunden abgestimmten Empfehlungssystems für die Optimierung von Absatzzielen. Apptus entwickelt mit Forschungsprojekten seine Algorithmen stetig weiter und bietet damit die größtmögliche Expertise für den Onlinehandel. Die Software-Lösung Apptus eSales verbindet Big Data mit vorausschauender Analyse und Verarbeitung in Echtzeit. Dabei kommt eine selbstlernende Unified Solution zum Einsatz, die auf Basis ihrer Erkenntnisse jeden Online-Shop in Echtzeit an das aktuelle, individuelle User-Verhalten anpasst und auf dieser Basis Produktempfehlungen ausspricht. Dabei ist Apptus eSales in alle gängigen eCommerce Plattformen integrierbar. Die nächste Stufe des Forschungs-Projektes wird von der schwedischen Innovationsagentur mit einem mittleren sechsstelligen Betrag gefördert.

Automatisierung als Zukunft des Onlinehandels

"Die Auszeichnung ist ein weiterer Beweis dafür, dass Apptus als eines der führenden Unternehmen im Bereich Personalisierung und automatisiertem eCommerce betrachtet wird. Wir denken, dass unser individueller und auf den einzelnen Kunden ausgerichteter Ansatz zukunftsweisend ist. Angesichts der signifikant anwachsenden Datenmengen und des Bedarfs nach echter Realtime-Kommunikation ist es ohne ein automatisiertes Verfahren nicht möglich, den Onlinehandel zukunftsfähig zu gestalten. Die große Nachfrage auf dem Markt zeigt, dass unsere Forschungen zur Automatisierung genau in die richtige Richtung gehen", so Sören Meelby, Vice President Marketing von Apptus. Der Vertreter für die deutschsprachigen Länder, Florian Lüft, ergänzt: "Schweden zeigt mit den vorhandenen Fördertöpfen, dass Skandinavien nicht umsonst als Innovations-Lab Europas bekannt ist."

Über Vinnova

Vinnova ist eine staatliche Agentur in Schweden, zu deren Aufgabe es gehört, Projekte in Forschung, Entwicklung und Innovation zu fördern und finanziell zu unterstützen. Als Teil des Ministeriums für Unternehmen, Energie und Kommunikation ist es erklärtes Ziel von Vinnova, Schweden als attraktiven Standort für Entwicklung und Innovation weiter auszubauen und diesen im Sinne eines nachhaltigen Wachstums auf dem Weltmarkt zu etablieren. Vinnova unterstützt insbesondere die Zusammenarbeit von Unternehmen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und dem öffentlichen Sektor. Vinnova setzt sich damit für einen Ausbau der Forschung und Wissenschaft im nordischen Raum als innovationsstarke Region ein und fördert zudem die gesamteuropäische Zusammenarbeit.

Über Apptus

Das schwedische Software-Unternehmen Apptus Technologies ist einer der führenden Experten für Personalisierung im Data-Driven eCommerce. Mit seinem Produkt Apptus eSales steigert das Unternehmen die Performance für Online-Händler hinsichtlich Conversion Rate, Customer Lifetime Value, Customer Loyalty sowie Cross-Selling signifikant. Kern des Produktes ist der Einsatz wissenschaftlich fundierter Algorithmen, die das User-Verhalten in Echtzeit automatisiert analysieren und die Optimierung entsprechend der Interessen der User durchführen. Auf dieser Basis bietet Apptus user-relevanten Content auf allen Ebenen der Shop-Site an und setzt diesen unter anderem für die Bereiche Recommendations, Search, Navigation, Content und Email ein. Apptus eSales lässt sich nahtlos in bestehende eCommerce-Systeme wie beispielsweise Hybris, EPIserver, Demandware, Shopware, Intershop oder Magento integrieren. Zu den Kunden von Apptus zählen unter anderem INTERSPORT, WÜRTH, CDON, IKEA sowie die E-Plus Gruppe und die Möbel Pfister AG. Weitere Informationen finden Sie unter www.apptus.com.

Bildmaterial von Apptus können Sie sich unter folgendem Link herunterladen: https://www.flickr.com/photos/126106682@N04/

Rückfragen & Kontakt:

F&H Public Relations GmbH
Presseagentur
Brabanter Str. 4
80805 München

Tel.: +49 89 / 12175 - 136
E-Mail: apptus@fundh.de

Apptus Technologies DACH
Florian Lüft
Adams-Lehmann-Str. 44
80805 München

E-Mail: florian.luft@apptus.de

Apptus Technologies
Sören Meelby
Vice President of Marketing
Trollebergsvägen 5
222 29 Lund
Sweden

E-Mail: soren.meelby@apptus.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | EUN0011