Sommer-Urlaub von A-Z: Roaming-Tipps von A1

Wien (OTS) - Urlaubs-Zeit ist Roaming-Zeit. Damit der Urlaub im Nachhinein durch teure Handyrechnungen nicht an Erholungswert einbüßt, hat A1 bereits seit längerer Zeit Auslands- und Roamingeinheiten in den beliebten Go! Tarifen M, L und Premium inkludiert. Darüber hinaus bietet A1 nützliche Tipps und Tricks zum Umgang mit Handy, Smartphone und Tablet im Ausland:

A wie...Aktive Apps

Viele Apps aktualisieren die anzuzeigenden Daten in regelmäßigen Abständen, ohne dass die App geöffnet wird. Dies kann, je nach Betriebssystem, verhindert werden und reduziert dadurch Datenverbrauch.

B wie...Bevor was passiert

Gerade im Urlaub passieren oftmals Missgeschicke, die dem Handy zusetzen können: Sand, Wasser, Frisbees und andere Gefahren lauern an den Urlaubsstränden. Mit der A1 Handyversicherung sind A1 Kunden gegen solche Missgeschicke gefeit.

C wie... Check your Settings

Besser nochmal nachsehen, bevor man das Handy im Urlaubsland zum ersten Mal aufdreht: Sind alle automatischen Up- und Download-Funktionen deaktiviert?

D wie... Doch noch ein Foto machen

Gerade im Urlaub werden besonders viele Fotos und Videos gemacht. Aber wo hin damit, wenn der Handy-Speicher voll ist? Die 77 A1 Shops in ganz Österreich bieten eine große Auswahl an Speicherkarten, die die Kapazität des Smartphones vervielfachen können.

E wie... E-Mails abrufen - aber smart

Am meisten hat man von seinem Datenvolumen, wenn man E-Mails gesammelt abruft. So verhindert man, dass das Smartphone laufend am Mailserver nach neuen Mails sucht und Daten verbraucht.

F wie... Freie Netzwahl

Im Gegensatz zu früher ist es nun egal, in welches Netz man sich im Roaming-Fall einbucht: Es gelten immer die gleichen Roaming-Tarife.

G wie... Guru: der A1 Guru hilft bei der Urlaubsvorbereitung

Die A1 Gurus helfen, egal ob im Shop, online oder zu Hause, bei den Urlaubsvorbereitungen: Ist das Datenroaming aktiviert? Wie kann ich sicherstellen, dass nur Freunde meine Urlaubsfotos sehen? Der A1 Guru hilft schnell und unkompliziert weiter.

H wie... Hochladen

Cloudspeicher wie Dropbox, Google Drive oder iCloud erlauben das automatische Hochladen von Bildern. Meist kann in der App eingestellt werden, dass dies nur bei einer Verbindung mit WLan passiert -dadurch wird das Datenvolumen des Roaming-Pakets nicht belastet.

I wie... Irgendwann bleib i dann dort

Auch der schönste Urlaub geht irgendwann einmal zu Ende. Willkommen zurück zu Hause, in einem der besten Netze der Welt.

J wie... Ja gibt’s das denn wirklich? Unlimitiert telefonieren im Urlaub

Bei den A1 EU-Roaming-Paketen ist das Telefonieren und SMSen im EU Ausland tatsächlich unlimitiert möglich.

K wie... Kostensicherheit

Auch beim Datenvolumen haben A1 Kunden jederzeit volle Transparenz und Kostensicherheit - etwa durch Abfrage des Freivolumens in der "Mein A1" App oder Info-SMS zum Datenverbrauch. Zudem ist das Versurfen von mehr als 60 Euro über das inkludierte Datenvolumen hinaus erst mit aktiver Zustimmung des Kunden möglich.

L wie... Leider ist der Urlaub schon wieder vorbei

Die A1 Roaming-Pakete gelten immer für 30 Tage ab ihrer Anmeldung. Ist der Urlaub vorbei: Abmelden nicht vergessen.

M wie...Mobilbox - Im Ausland können Kosten entstehen

Rufumleitung auf die Mobilbox: Einfach die Rufumleitungen auf die Mobilbox im Handy-Menü deaktivieren: Eine umgeleiteter Anruf auf die Mobilbox entspricht einem aktiven Anruf nach Österreich.

N wie... Notebook und Tablet fahren mit in den Urlaub

Möchte ein A1 Kunde mit seinem Tablet oder Laptop im EU-Ausland nur surfen, bietet A1 "A1 Roaming Daten EU MB"-Pakete in den Größen 150 MB (19,90 Euro), 300 MB (29,90 Euro) und 700 MB (59,90 Euro) an.

Kunden, die zumindest teilweise außerhalb der EU unterwegs sind, stehen bei A1 folgende Pakete zur Verfügung: A1 Roaming 100/ 250/ 600 mit jeweils 100/ 250/ 600 Min/SMS/ MMS/ MB um 29,90 Euro/ 69,90 Euro/ 159,90 Euro

A1 Roaming Daten 100/ 250/ 600 MB um 19,90 Euro, 29,90 Euro oder 59,90 Euro.
Diese Pakete sind in 60 Ländern gültig:
www.a1.net/handys-telefonie/roaming-zusatzpaket

O wie... Ohne Handy geht’s auch

Auch, wenn die Idee, das Handy einfach zu Hause zu lassen, oftmals sehr attraktiv wirkt: In Notfällen ist ein Handy auch im Ausland immer hilfreich. Ein günstiges B.Free- Handy kann hier wertvolle Dienste leisten - Aber auch hier gilt: ein gut gewähltes Roaming-Paket spart Kosten.

P wie... Power für’s Smartphone

Einsame Strände in entfernten Urlaubsländern oder abenteuerliche Safaris: Das Smartphone ist immer mit dabei. Doch was tun, wenn der Strom ausgeht? Mit externen Akku-Packs, die es mit unterschiedlichen Kapazitäten in jedem A1 Shop gibt, gehört dieses Problem der Vergangenheit an.

Q wie... Qual der Wahl

In den A1 Go! Tarifen M, L und Premium sind bereits Auslands-und Roamingeinheiten inkludiert. Darüberhinaus bietet A1 seinen Kunden mit den unterschiedlichen Roamingpaketen für alle Situationen, sei es Urlaub oder Dienstreise, das passende Zusatzangebot. Siehe auch…

R wie... Roamingpakete für einen entspannten Urlaub

Mit den A1 Smartphonepaketen bringt A1 noch mehr Entspannung in den Urlaub: unlimitiertes Telefonieren und SMS schreiben im EU Ausland. Mit A1 Roaming EU 100 um 29,90 Euro, A1 Roaming EU 250 um 69,90 Euro und A1 Roaming EU 600 um 159,90 Euro pro Monat ist unlimitiertes Telefonieren und SMSen genauso inkludiert wie die namensgebenden MB, 100, 250 beziehungsweise 600.

S wie... Selbst organisieren: Mein A1 als App und im Web

Das Anmelden von Roaming-Paketen und Optionen ist bei A1 denkbar einfach: mit der Mein A1-App und dem "Mein A1"-Bereich auf www.A1.net können A1 Kunden jederzeit dafür sorgen, dass sie günstig im Ausland unterwegs sind.

T wie... Telefonieren in der EU: Unlimitiert in den A1 Roaming-Paketen

Unlimitiert telefonieren und SMS schreiben: bereits im günstigsten EU Roaming-Paket A1 Roaming EU 100 gibt es keinen Grund mehr, sich kurz zu fassen.

U wie... Updates

Je nach Betriebssystem des Smartphones können App-Updates automatisch erledigt werden. Diese Funktion ist im Wlan oder in Österreich sehr praktisch, kann im Ausland das Datenvolumen aber schnell schrumpfen lassen

V wie... Voice over IP

Das Telefonieren im Ausland kann teilweise mit Voice over IP Services günstig gestaltet werden: WhatsApp, Skype und andere Dienste haben aber den Nachteil, dass auch das Gegenüber die App installiert haben muss.

W wie... WLan

Kostenlose WLan-Netze in Cafés, Restaurants und Hotels sind eine einfache Möglichkeit, kostenlos im Internet unterwegs zu sein. Aber Vorsicht: Sensible und persönliche Daten, wie zum Beispiel Online-Banking-Zugangsdaten, sollten nie durch gratis WLan übertragen werden, da sie leicht von Dritten abgefangen und missbräuchlich verwendet werden können.

X wie... X-Mas

Auch eine beliebte Reisezeit. Hier geht’s aber um den Sommer.

Y wie... Yeah! Sommer!

Z wie... Zeit wird’s

für ein bisschen Urlaub: A1 wünscht einen erholsamen Sommer!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Livia Dandrea-Böhm
A1 Pressesprecherin
Livia.dandrea-boehm@a1telekom.at
Tel: 0664 6631452

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | TEL0415