eHealth Summit Austria – IT in der Gesundheitsversorgung

Österreichs größtes eHealth Event erstmals für ärztliche Weiterbildung zugelassen

Wien (OTS) - Vom 18. bis 19. Juni 2015 findet Österreichs größtes jährliches eHealth Event statt. Als etablierte nationale Netzwerk-Plattform für den Gesundheitsbereich versammelt der eHealth Summit Austria (www.ehealthsummit.at) alle Akteure - Österreichs Gesundheitsdienstleister sowie führende Köpfe aus Politik, Wissenschaft und Industrie - an einem Ort. Dieses Jahr widmet sich das Event dem Thema "Gesundheit neu denken: Personalized Health". Unter diesem Schwerpunkt gliedert sich das Programm wie in den vergangenen Jahren in den wissenschaftlichen Programmteil der eHealth2015 (www.eHealth2015.at), die unter der Tagungsleitung von Univ.-Prof. Dr. Elske Ammenwerth (UMIT) und Univ.-Doz Dr. Günter Schreier (AIT) mit Unterstützung von OCG und ÖGBMT organisiert wird, und in den von der HIMSS Europe (Health Information and Management Systems Society) getragenen, anwenderorientierten Programmteil. Auch heuer erhalten praktizierende ÄrztInnen wieder Fortbildungspunkte für Ihre Teilnahme, die im Rahmen des kontinuierlichen Diplom-Fortbildungprogramms der Österreichischen Ärztekammer angerechnet werden.

Gesundheit neu denken: Personalized Health

Die personalisierte Medizin verspricht, Diagnostik und Therapie für Patienten maßgeschneidert und individuell zu gestalten. Für eine passgenaue Behandlung ist dabei die Verarbeitung einer Fülle an genetischen und klinischen Daten unter Einbezug pharmakologischer, epidemiologischer und sozialer Informationen unumgänglich. Hierbei stellen sich in den Bereichen der Informationserfassung, Informationszusammenführung, Informationsauswertung, Informationspräsentation und Informationsweitergabe neue und spannende Herausforderungen für die Informatik. Univ.-Doz. DI Dr. Günter Schreier, MSc: "Information ist der zentrale Rohstoff im Gesundheitswesen, Informations- und Kommunikationstechnologie das verbindende Element einer Personalisierten Gesundheitsversorgung über Sektoren und Disziplinen hinweg."

Aktuelle Informationen zum Programm, sowie die Registrierung für den eHealth Summit Austria - inklusive der wissenschaftlichen Tagung eHealth2015 - sind unter www.ehealthsummit.at sowie www.eHealth2015.at abrufbar.

eHealth Summit Austria – IT in der Gesundheitsversorgung

Vom 18. bis 19. Juni 2015 findet Österreichs größtes jährliches
eHealth Event statt. Als etablierte nationale Netzwerk-Plattform für
den Gesundheitsbereich versammelt der eHealth Summit Austria alle
Akteure – Österreichs Gesundheitsdienstleister sowie führende Köpfe
aus Politik, Wissenschaft und Industrie – an einem Ort. Dieses Jahr
widmet sich das Event dem Thema "Gesundheit neu denken: Personalized
Health".

Aktuelle Informationen zum Programm, sowie die Registrierung für den
eHealth Summit Austria – inklusive der wissenschaftlichen Tagung
eHealth2015 - sind unter www.ehealthsummit.at sowie
www.eHealth2015.at abrufbar.

Datum: 18.6.2015

Ort:
Schloss Schönbrunn Apothekertrakt, Wien
Wien

Url: www.ehealthsummit.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Michael Mürling
Marketing and Communications
AIT Austrian Institute of Technology
Safety & Security Department
T +43 (0)50550-4126 | M +43 (0)664 2351747
michael.muerling@ait.ac.at | www.ait.ac.at

Mag. Michael H. Hlava
Head of Corporate and Marketing Communications
AIT Austrian Institute of Technology
T +43 (0)50550-4014
michael.h.hlava@ait.ac.at | www.ait.ac.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | ARC0002