Milestone Systems bleibt laut aktuellem IHS-Marktforschungsbericht weiterhin die Nr. 1 in Sachen Weltmarktanteil

Dank steigender Kundennachfrage nach IP-Videoüberwachungssoftware

Kopenhagen, Dänemark (OTS) - Milestone Systems, das Open-Platform-Unternehmen für IP-gestützte Videomanagementsoftware (VMS), wird nach Firmenumsatz erneut als führender VMS-Anbieter weltweit eingestuft. Dies geht aus der kürzlich veröffentlichten Marktforschung des führenden Business-Informationsdienstleisters IHS Inc. hervor.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130916/639134 )

"Wir sind stolz, dass Milestone Systems weltweit weiterhin den ersten Platz im Sicherheitsmarkt belegt, was bereits seit über einem Jahrzehnt der Fall ist. Dies erfordert grosse Hingabe - nicht nur von unseren Mitarbeitern, sondern auch von unseren vielen Tausend grossartigen Partnern, die wir auf weltweiter Ebene unterstützen", so Lars Thinggaard, Präsident & CEO von Milestone Systems.

Zu den wichtigsten Erkenntnissen dieses Berichts zählt der Umstand, dass die Produktnachfrage weiterhin rasant ansteigen wird: Im Jahr 2015 soll der Weltmarkt für Videoüberwachungszubehör bereits 15,7 Milliarden USD wert sein. Auch wenn sich der Preisverfall auf die Wachstumsraten auswirkt, nimmt die Kundennachfrage deutlich zu.

"Der verzeichnete Preisverfall im VMS-Bereich ist mit dem Kameramarkt nicht vergleichbar", so Jon Cropley, Chefanalyst im Bereich Videoüberwachung bei IHS.

Dies unterstreicht die Tatsache, dass die Videomanagementsoftware das Kernstück des Überwachungssystems bildet. Sie ist quasi das "Gehirn" der Lösung - insbesondere im Fall von Open-Platform-Architektur, die mit Komponenten unterschiedlicher Hersteller vernetzt wird und diese steuert. Milestones VMS ist zukunftssicher und kann im Einklang mit laufenden Innovationen im Sicherheitsbereich sowie sonstigen Business-Lösungen erweitert werden.

Mobile Anwendungen werden in kürzester Zeit immer stärker genutzt, woraus sich erhebliche Vorteile für Ersthelfer, mobile Sicherheitsteams, Führungskräfte oder sonstiges Personal ergeben. Smartphones und Mobilfunktechnologie waren zu Beginn des 21. Jahrhunderts die prägenden Formen der Technologie. Heutzutage besitzt etwa die Hälfte der erwachsenen Weltbevölkerung ein Smartphone - und bis ins Jahr 2020 wird diese Zahl voraussichtlich auf 80 % steigen.

"Die flächendeckende Verbreitung der Smartphones bedeutet, dass die meisten von uns einen Supercomputer in der Hosentasche haben, und die Vorlieben der VMS-Anwender passen sich diesem Umstand rasch an", so Kenneth H. Petersen, Chief Sales & Marketing Officer bei Milestone Systems. "Über den Milestone Mobile Client bieten wir Video Push an, wodurch ein Smartphone oder Tablet zu einer mobilen Sicherheitskamera wird. An Orten ohne weitere Kamera kommt so im Grunde ein zusätzliches virtuelles Augenpaar hinzu. Dies ist in all unseren Kundensegmenten extrem gefragt, sowohl bei weniger komplexen Installationen mit geringerer Kameraanzahl als auch bei fortschrittlichen Lösungen mit zahlreichen Kameras."

Über Milestone

Milestone Systems wurde 1998 gegründet und ist laut IMS Research seit nunmehr sechs Jahren in Folge der weltweite Branchenführer in Bezug auf Open-Platform-IP-Video-Management-Software. Milestone XProtect(R) wurde bereits in Tausenden von Kundenanwendungen installiert und über autorisierte und zertifizierte Partner in mehr als 100 Ländern verkauft. Dank der umfangreichsten Unterstützung an Netzwerkhardware und der möglichen Integration mit anderen Systemen stellt XProtect die beste Videolösung für Unternehmen dar und ermöglicht das Management von Risiken, den Schutz von Menschen und Gütern, die Optimierung von Prozessen und die Reduktion von Kosten. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.milestonesys.com.

Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130916/639134

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt: Courtney Dillon Pedersen, PR-Managerin
Amerika/APAC, E-Mail: cdp@milestonesys.com, Tel. +1(503)719-3439; Jos
Svendsen, PR-Manager EMEA, E-Mail: jos@milestone.dk, Tel.
+45-28-529-383

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0013