Huawei erhält "Best of Show" - Auszeichnung bei der Interop Tokyo 2015

Tokio (OTS) - Huawei verkündete auf der Interop Tokyo 2015, dass sein NetEngine 5000E Core Router die Auszeichnung "Best of Show Grand Prix Award" in der Kategorie Carrier und ISP-Networking erhalten hat, und dass dem FusionServer RH8100 V3 8P Mission Critical Server von Huawei die "Best of Show"- Silbermedaille in der Server-und-Storage-Kategorie verliehen wurde. Renommierte Industriefachleute führten mehrere Bewertungsrunden durch und wählten den Huawei NetEngine 5000E Core Router wegen seiner überragenden Leistung und seinem energiesparenden Design aus, und den Huawei FusionServer RH8100 V3 8P aufgrund seines innovativen Designs mit hoher Zuverlässigkeit, der Fähigkeit, flexible Skalierbarkeit zu liefern, und der überragenden Rechenleistung.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150611/222419

Zum dritten Jahr in Folge wurde Huawei mit der "Best of Show"-Auszeichnung auf der Interop Tokyo anerkannt und zeigt damit, dass die Produkte und Lösungen des Unternehmens auch weiterhin die strengen Anforderungen erfüllen, die der japanische Markt von technologischer Weiterentwicklung und Produktqualität erwartet. Die "Best of Show" - Auszeichnung bei der Interop ist hart umkämpft und zielt darauf ab, Produkte, Lösungen, Dienste und Unternehmen zu identifizieren, die das Veranstaltungsthema und die Schlüsseltrends der ICT-Industrie vor Ort am besten repräsentieren.

Mehr Auskunft über Huaweis NetEngine Core Router und Huaweis FusionServer RH8100 V3 8P Mission Critical Server nachstehend:

Huaweis NetEngine Core Router: Der NetEngine 5000E von Huawei verwendet den firmeneigenen Solarchip des Unternehmens. Jedes Gerät liefert bis zu 128 x 100GE Ports und unterstützt eine reibungslose Entwicklung bis zu 256 x 100GE. Huawei setzt ein vielfältiges Spektrum von ökofreundlichen Designelementen ein, wie z.B. Auto-Sensing des Chip-Verkehrs, modulare Stromversorgung und Entlüfter in U-Form, um den Gesamtstromverbrauch auf weniger als 1W pro Gbit zu senken, womit die Industrienormen sogar übertroffen werden. Damit können die Betriebs- und Instandhaltungskosten des Systems erheblich reduziert werden. Das Produkt verwendet die SDN-und NFV-Architektur und unterstützt 400GE Port-Fähigkeit; es maximiert damit den ROI des Kunden. Gegenwärtig wird NetEngine 5000E erfolgreich bei einer Reihe von weltführenden Datenträgern wie z.B. Mobily, TATA, Orange, SingTel, Telefonica, Jazztel, Sunrise, Rostelecom und Megafon eingesetzt.

Huaweis FusionServer RH8100 V3 8P Mission Critical Server:
FusionServer RH8100 V3 ist Huaweis Vorzeigeprodukt im Server-Bereich. Dieses erstklassige Produkt unterstützt bis zu acht Intel((R)) Xeon((R)) Prozessoren der E7-8800 v2/v3 Serie, 144 Cores und 12 TB Speicherkapazität, wodurch optimale Rechen- und Ausbaufähigkeiten geboten werden. RH8100 V3 unterstützt RAS 2.0 Hochverfügbarkeits-Technologien, wie z.B. doppelte Redundanz, Plug and Play, Wartung ohne ein Öffnen der Gehäuseabdeckung und Huaweis firmeneigenen Online-Datenspeicher-Austausch. RH8100 V3 macht einen stabilen Betrieb möglich und findet bei groß angelegten Virtualisierungen und wichtigen Dienstleistungssystemen, wie z.B. Datenbanken, Warenwirtschafts- und Kundenbeziehungsmanagement-Systemen über verschiedene Industrien hinweg Anwendung. Diese Industrien schließen u.a. Regierungen und die Energie-, Strom-, und Herstellungsbereiche ein.

In einem Hauptvortrag mit dem Titel "Innovative ICT macht die neue industrielle Revolution möglich" sagte der Präsident der Unternehmensgruppe Huawei Herr Yan Lida: "Viele Länder haben eine auf dem Internet basierende Strategie der Industriereform angenommen, um die traditionell vertikalen Industrien umzuwandeln und die nächste industrielle Revolution voranzutreiben. Das Kernstück ist hier die Anwendung von ICT-Netzwerken. Unternehmen brauchen neue ICT-Infrastruktur und eine offene Entwicklungsplattform, die sich an Softwareanwendungen anpassen kann - das sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg der neuen industriellen Revolution. In diesem Sinne folgt Huawei auch unserem Leitprinzip, nämlich auf Geschäftsprozesse ausgerichtete ICT-Infrastruktur (auf Englisch: Business-Driven ICT Infrastructure oder BDII) zu bauen; damit bleibt unser Schwerpunkt auf der Entwicklung von ICT-Infrastruktur und gemeinsamer Innovation mit unseren Industriepartnern. Zusammen werden wir ein offenes und innovatives ICT-Ökosystem bauen, um an unsere Unternehmenskunden, die die Herausforderungen der nächsten industriellen Revolution angehen, industrieführende, innovative und differenzierte Produkte und Lösungen zu liefern.

Mr. Yan drückte auch seine Dankbarkeit für das Vertrauen und die Unterstützung der Mitarbeiter, Kunden und Partner von Huawei Japan aus. Er sagte: "Als ein wichtiger Teilnehmer und treibende Kraft bei der Unterstützung der japanischen ICT-Industrie wird Huawei auch weiterhin unsere technische Kompetenz bei innovativen Technologien sowie globale Einsatzmittel beitragen, um die Umsetzung der "Smart Japan" ICT-Strategie zu fördern. Wir streben danach, die Bedürfnisse unserer Kunden in Japan besser zu verstehen, gemeinsame Forschungsbemühungen durchzuführen und den weltweiten Markt mit unseren japanischen Partnern zu erkunden", sagte Herr Yan.

Als ein Teil der Veranstaltung und um das zehnjährige Jubiläum von Huawei Japan zu feiern, überreichte Herr Hiroshi Fujiwara, Präsident von Nano Opt Media, Inc, eine Gedenktafel an Herr Yan Lida.

Information zu Huawei

Huawei ist ein weltweit führender Anbieter von ICT-Lösungen. Als verantwortlicher Unternehmensbürger, innovativer Wegbereiter für die Informationsgesellschaft und kooperativer Mitgestalter der Industrie strebt Huawei danach, eine besser vernetzte Welt zu bauen und das Leben von Menschen durch Kommunikation zu bereichern. Durch unser Engagement bei kundenorientierter Innovation und starken Partnerschaften haben wir durchgehende Funktionalitäten und Stärken über die Bereiche Carrier-Netzwerke, Unternehmen, Verbraucher und Cloud-Computing hinweg aufgebaut. Wir haben uns dazu verpflichtet, für Telekom-Carrier, Unternehmen und Verbraucher durch die Bereitstellung von wettbewerbsfähigen ICT-Lösungen und Dienstleistungen eine optimale Wertschöpfung zu schaffen. Unsere Produkte und Lösungen werden in über 170 Ländern eingesetzt und dienen mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung. Huawei wurde in 1987 gegründet und ist eine Privatfirma, die ausschließlich im Besitz von Beschäftigten ist. Weitere Einzelheiten dazu auf der folgenden Website: www.huawei.com.

Web site: http://www.huawei.com/

Rückfragen & Kontakt:

Selina Xing
+86-755-8924-7615
xingziyue@huawei.com

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | PRN0010