The future of cloud - Cloud Industry meets Scientific and Market Research

Wien (OTS) - Die vom AIT Austrian Institute of Technology und EuroCloud Austria organisierte Veranstaltung "The future of cloud" soll einen Blick auf die kommenden Jahre der Cloud-Entwicklung aus Sicht unterschiedlicher Akteure werfen und neueste Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung im Rahmen von Podiumsdiskussionen mit renommierten Unternehmen aus Wirtschaft, Industrie und Forschung thematisieren:

  • Forscher der Cloud-Industrie: Wohin steuert Ihr Unternehmen?
  • Wissenschaftler der Scientific Community: Woran arbeiten Sie?
  • Marktforscher: Was sagen die Marktentwicklungen?
  • Personalspezialist: Welche Jobs werden gesucht?
  • Start-ups: Woran arbeiten die Newcomer?

Zwischen den Podiumsdiskussionen werden kurze Impulsvorträge ein Schlaglicht auf die Research-Themen der einzelnen Unternehmen sowie der Forschungsinstitutionen werfen, so z.B. PRISMACLOUD, CREDENTIAL, CI2C, SECCRIT. In den Poster-Sessions werden die Forschungsthemen erklärt.

Der Eintritt ist frei, Anmeldungen werden erbeten unter http://www.thefutureofcloud.org/.

Cybersecurity und Cloud Computing am AIT Austrian Institute of Technology

Als Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung engagiert sich das AIT vor dem Hintergrund der Forschungsschwerpunkte auf den Gebieten Cybersecurity und Cloud Computing im Kontext der Initiative "TrustInCloud" und ist akademisches Mitglied des Verbands EuroCloud Austria. Die beiden Partner arbeiten u.a. im Rahmen der multidisziplinären EU-Forschungsprojekte SECCRIT, PrismaCloud und CREDENTIAL zusammen. SECCRIT steht für (SEcure Cloud computing for CRitical infrastructure IT), in dem der Einsatz "der Cloud" für kritische Infrastrukturen analysiert und evaluiert wird. Ziel ist es - unter besonderer Berücksichtigung rechtlicher Aspekte - Methoden, Technologien und Richtlinien für den Einsatz von Cloud-Technologien in sensitiven Umgebungen zu entwickeln (https://www.seccrit.eu/). Im Forschungsprojekt PrismaCloud wird ein Portfolio neuartiger Cloud Services erarbeitet, um die nötige Sicherheit sensibler Daten in der Cloud zu garantieren (https://www.prismacloud.eu/). Im Rahmen von CREDENTIAL werden neue Cloud-basierte Dienste zur Speicherung, Verwaltung und Präsentation von z.B. digitalen Identitätsinformationen entwickelt (http://www.credential.eu/).

EuroCloud Austria

EuroCloud Austria ist der Verband der österreichischen Cloud Computing-Industrie und repräsentiert diese im paneuropäischen EuroCloud-Netzwerk. EuroCloud Austria setzt sich für Akzeptanz und bedarfsgerechte Bereitstellung von Cloud Services am österreichischen Markt ein.

Der Dachverband EuroCloud Europe vertritt die Interessen der europäischen Cloud Computing-Branche gegenüber der europäischen Politik und unterstützt sie beim Aufbau technologischer Partnerschaften und Geschäftsbeziehungen auf internationaler Ebene.

The future of cloud.

Die vom AIT Austrian Institute of Technology und EuroCloud Austria
organisierte Veranstaltung „The future of cloud“ soll einen Blick
auf die kommenden Jahre der Cloud-Entwicklung aus Sicht
unterschiedlicher Akteure werfen und neueste Erkenntnisse aus
Forschung und Entwicklung im Rahmen von Podiumsdiskussionen mit
renommierten Unternehmen aus Wirtschaft, Industrie und Forschung
thematisieren.

Der Eintritt ist frei, Anmeldungen werden erbeten unter
http://www.thefutureofcloud.org/.

Datum: 17.6.2015, 10:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Tech Gate Vienna
Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

Url: http://www.thefutureofcloud.org/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Michael W. Mürling
Marketing and Communications
AIT Austrian Institute of Technology
Safety & Security Department
T +43 (0)50550-4126 | M +43 (0)664 2351747
michael.muerling@ait.ac.at | www.ait.ac.at

Mag. Michael H. Hlava
Head of Corporate and Marketing Communications
AIT Austrian Institute of Technology
T +43 (0)50550-4014
michael.h.hlava@ait.ac.at | www.ait.ac.at

Dr. Tobias Höllwarth
EuroCloud Austria
Museumstraße 5/14
1070 Wien
+43 664 4060900
t.hoellwarth@eurocloud.at | www.eurocloud.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | ARC0002