IMAGINE15 vernetzt am 11. Juni Forschung, Politik und Wirtschaft am Standort Österreich in Wien

Wien (OTS) - Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit), der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) und der eutema GmbH findet am 11. Juni zum zweiten Mal die IMAGINE Konferenz im Wiener Metro Kino statt.

IMAGINE15: Forschungsnahe IT - Innovationen

Die IMAGINE15 ist eine Konferenz, die IT-Innovationen aus Österreich
mit Blick in die Zukunft präsentiert. Sie macht österreichische
Forschungsleistungen sicht- und erlebbar. Das Programm zeichnet sich
durch seine interaktiven, kreativen und informativen Elemente mit
ExpertInnen aus. Die Highlights 2015 reichen von der
Weltraumforschung und der Vermessung der Welt, über Acting Things
und Industrie 4.0 bis hin zu Start-ups und der Rolle der IKT in der
Musik mit Keynote Sprechern wie Michael Altrichter (Speed
Beteiligungs GmbH), Judith Simon (IT University of
Copenhagen/Universität Wien) und Radu Grosu (Technische Universität
Wien). Auf der IMAGINE15 fügen sich die interessantesten Aspekte
aktueller technologischer Entwicklungen zu einem großen Bild
unserer Zukunft zusammen.

Datum: 11.6.2015, 10:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Metro Kino
Johannesgasse 4, 1010 Wien

Url: http://www.imagine-ikt.at/

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Mag. Silvia Vertetics
Öffentlichkeitsarbeit
0043 664885 16 057
silvia.vertetics@ocg.at
http://www.ocg.at

APA-OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.IT-PRESS.AT | OCG0002